Laser- und Röntgenphysik

Prof. Reinhard Kienberger

Forschungsgebiet

Our group aims at investigating processes inside atoms and molecules on the shortest timescale reached so far, the attosecond timescale. One attosecond is E-18 seconds and compares to one second like one second to the age of the universe. New insight into ever smaller microscopic units of matter as well as in ever faster evolving chemical, physical or atomic processes pushes the frontiers in many fields in science. The interest in these ultrashort processes is the driving force behind the development of sources and measurement techniques that allow time-resolved studies at ever shorter timescales.

Adresse/Kontakt

James-Franck-Str. 1
85748 Garching b. München
+49 289 12841
Fax: +49 289 12842

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Professorinnen und Professoren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrangebot der Arbeitsgruppe

Lehrveranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgruppe

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Experimentalphysik 1
Zuordnung zu Modulen:
VO 4 Kienberger, R.

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Spektroskopische Untersuchung von temperaturinduzierten Strukturänderungen in organischen Proben im spektralen „Fingerprint“-Bereich
geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
Themensteller(in): Reinhard Kienberger
Wachstum und Charakterisierung dünner Farbstoffschichten

Betreuuer: marcus.ossiander@mpq.mpg.de

BA findet am MPQ statt (Achtung, Notenschnitt <2,0)

geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
Themensteller(in): Reinhard Kienberger

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Aktive Modenkontrolle für extern rückgekoppelte Diodenlaser
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Physik der kondensierten Materie)
Themensteller(in): Reinhard Kienberger
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physics (Applied and Engineering Physics)
Themensteller(in): Reinhard Kienberger
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physics (Applied and Engineering Physics)
Themensteller(in): Reinhard Kienberger

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.