de | en

Mentorengespräch für Masterstudierende

Von Beginn des Masterstudiums an werden Sie von einem Mentor oder einer Mentorin begleitet.

Mentorenprogramm für Masterstudierende
Am Physik-Department ein Garant für den Studienerfolg: der ständige Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden. Bild: TUM/Heddergott.

Die/Der Mentor(in) kann Sie insbesondere bei der Ausrichtung und Zusammenstellung Ihres individuellen Studienplanes (z. B. bei der Wahl der Spezialfächer) beraten und unterstützen. Es bietet sich daher an, die/den Mentor(in) aus dem Bereich zu wählen, in dem man sich spezialisieren will.

Alle Dozentinnen und Dozenten des Physik-Departments stehen Ihnen dabei zur Auswahl – einen guten Überblick bekommen Sie auf unserer Webseite oder auf der Informationsveranstaltung zu den aktuellen Spezialfächern, die zu Beginn jedes Studienjahres im Rahmen der Semestereinführungstage statt findet.

Sie sollten sich einen Mentor zu Beginn des Studiums aussuchen und spätestens zur Anmeldung der Masterarbeit müssen Sie den Nachweis über das Mentorengespräch beim Dekanat Physik abgeben. Das Formular kann als Richtlinie für das Gespräch dienen und steht als Report on Mentor Counseling auch in englischer Sprache zur Verfügung.

Mentorinnen und Mentoren finden im internen Bereich weitere Hinweise zum Mentorenprogramm in den Studiengängen der Physik.

Nach oben