Prof. Dr. Franz Pfeiffer

Photo von Prof. Dr. Franz Pfeiffer.
Telefon
+49 89 289-12551
Raum
PH: 2093
E-Mail
franz.pfeiffer@tum.de
Links
Homepage
Visitenkarte in TUMonline
Arbeitsgruppe
Biomedizinische Physik
Funktion
Professur für Biomedizinische Physik

Lehrveranstaltungen und Termine

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Biomedizinische Physik 1
Zuordnung zu Modulen:
VO 2 Pfeiffer, F. Wilkens, J. Do, 12:00–14:00, PH HS2
Chemistry in Biomedical Imaging for Physicists
Zuordnung zu Modulen:
VO 2 Pfeiffer, F.
Mitwirkende: Busse, M.Martins de Souza e Silva, J.
Di, 14:00–16:00, PH 2074
Biomedical Physics 1
Zuordnung zu Modulen:
HS 2 Pfeiffer, F.
Blockseminar zu aktuellen Themen in der Biomedizinischen Physik (E17 Seminarwoche)
Zuordnung zu Modulen:
HS 2 Herzen, J. Pfeiffer, F.
Seminar zu aktuellen Themen im BioEngineering (MSB-Seminar)
Zuordnung zu Modulen:
HS 2 Pfeiffer, F. Do, 13:00–14:00, IMETUM E.126
Aktuelle Forschungsthemen in der Biomedizinischen Bildgebung (E17-Seminar)
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Herzen, J. Pfeiffer, F.

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten

Evaluierung der Variation des Röntgen-Dunkelfeld-Signals in einer vorklinischen Studie an Ex-Vivo Lungenproben

X-ray darkfield imaging has evolved as a novel x-ray imaging method, and offers great potential in the detection and visualisation of lung diseases (e.g. emohysema, fibrosis, lung cancer). In this project the variation of the darkfield signal variation shall be investigated in a small study with preclinical ex-vivo lung specimens. The work will be carried out in close collaboration with the Institute for Radiology and the Klinikum rechts der Isar.

geeignet als
  • Masterarbeit Physik der kondensierten Materie
  • Masterarbeit Kern-, Teilchen- und Astrophysik
  • Masterarbeit Biophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Franz Pfeiffer
Fabrication of Grating-Structures for X-Ray Phase-Contrast Imaging using microstructured Si-Templates

X-ray phase-contrast radiography and computed tomography is a recently developed novel biomedical imaging method that allows for a better contrast in soft tissues. It has the potential to improve diagnosis of lung diseases and detection of tumor metastasis and is currently implemented in first clinical prototype systems. Presently, the required grating structures are made from Gold, which is too costly for large-area applications in the clinics. This master thesis focuses on the exploration of alternative materials to replace Gold as filling material.

geeignet als
  • Masterarbeit Physik der kondensierten Materie
  • Masterarbeit Kern-, Teilchen- und Astrophysik
  • Masterarbeit Biophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Franz Pfeiffer

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.