de | en

Chemische Physik fern des Gleichgewichts

Katharina Krischer

Forschungsgebiet

We are working on topics falling into two different areas: Nonlinear Dynamics (e.g. Pattern Recognition, Pattern Formation during Si-Electrodissolution, Pattern Formation in Electrocatalytic Reactions, Complex Ginzburg-Landau Equation) and Artificial Photosynthesis - Photoelectrochemistry.

Adresse/Kontakt

James-Franck-Str. 1
85748 Garching b. München

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Professorinnen und Professoren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrangebot der Arbeitsgruppe

Lehrveranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgruppe

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Frequenzcluster und intrinsiches Entrainment in diffusiv gekoppelten oscillatorischen Systemen

In experiments on the oscillatory electrodissolution of Si wafers in fluoride containing electrolytes we observed a variety of peculiar nonlinear phenomena, whose importance goes far beyond our specific experimental systems. Among them are frequency clusters, i.e. the spontaneous formation of two or more regions on the electrode surface that oscillate with different frequencies, as well as patterns that emerge through internal entrainment. In the master thesis, the conditions under which these two types of collective oscillation modes emerge, should be further investigated both experimentally and with proto-typical equations. The aim of the master thesis is to understand the conditions under which such patterns might form from a nonlinear dynamics point of view.

geeignet als
  • Masterarbeit Physik der kondensierten Materie
  • Masterarbeit Biophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Katharina Krischer
Photoelektrochemische Reduktion von CO2 zu solaren Brennstoffen an Au/Cu nanostrukturierten MIS (Metall/Isolator/Halbleiter)-Übergängen

The photoelectrochemical convrson of CO2 to solar fuels is a promising way to address the challenge of renewable energy provision in future. Depending on the catalyst and the electrochemical environment, the products of the electrochemical CO2 reduction reaction are diverse. The aim of this master thesisis to investigate the influence of different systems parameters (electrolyte composition, structure geometries and compositions) on the electrochemical and catalytic behavior of the nanostrucutred MIS interfaces.

geeignet als
  • Masterarbeit Physik der kondensierten Materie
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Katharina Krischer
Produktanalyse katalytischer Reaktionen (hier: CO2-Reduktion) und Strukturuntersuchungen an katalytisch aktiven Oberflächen mittels Differential Electrochemical Mass Spectroscopy (DEMS), Infrared Spectroscopy (IR) und Rastersondenmikroskopie (STM)

Es sind mehrere Masterarbeiten zu vergeben, die grundlegende Aspekte des Mechanismus der CO2-Reduktion an verschiedenen speziell funktionalisierten bzw. lithographisch strukturierten Oberflächen untersuchen sollen. Mittels der im Titel genannten Untersuchungsverfahren sollen einerseits die unterschiedlichen Reaktionsprodukte bei unterschiedlichen Reaktionsparametern analysiert werden, als auch Korrelationen zwischen Oberflächenstruktur und katalytischer Aktivität aufgeklärt, sowie der eigentliche Reaktionsmechanismus mit seinen diversen Zwischenprodukten selbst besser verstanden werden.

geeignet als
  • Masterarbeit Physik der kondensierten Materie
  • Masterarbeit Kern-, Teilchen- und Astrophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Werner Schindler

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Normal Form Description of Oscillations in Globally Coupled Bistable Systems
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Biophysik)
Themensteller(in): Katharina Krischer
Nach oben