de | en

Prof. Dr. rer. nat. Andreas Bausch

Photo von Prof. Dr. Andreas Bausch.
Telefon
+49 89 289-12480
Raum
PH: 3007
E-Mail
abausch@mytum.de
Links
Homepage
Visitenkarte in TUMonline
Arbeitsgruppe
Zellbiophysik
Funktionen
  • Stellvertretender Sprecher des Fakultätsgraduiertenzentrums Physik
  • Professur für Zellbiophysik
Zusatzinfo
Lehrstuhlinhaber abausch@ph.tum.de Raum Nr. 3007 OG
Sprechstunde
nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungen und Termine

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Biophysik der Zelle 1 – Mechanik und Dynamik biologischer Makromoleküle
Zuordnung zu Modulen:
VO 2 Bausch, A. Di, 16:00–18:00, PH HS3
Übung zu Biophysik der Zelle 1 – Mechanik und Dynamik biologischer Makromoleküle
Zuordnung zu Modulen:
UE 2
Leitung/Koordination: Bausch, A.
Termine in Gruppen
Aktuelle Themen der Biomechanik
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Bausch, A.
Anleitung zu wissenschaftlichem Publizieren
Diese Lehrveranstaltung ist keinem Modul zugeordnet.
SE 2 Bausch, A.
E27-Statusbericht – aktuelle Themen der zellulären Biophysik
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Bausch, A.
FOPRA-Versuch 07: Molekulare Motoren
Zuordnung zu Modulen:
PR 1 Bausch, A.
Mitwirkende: Bleicher, P.
FOPRA-Versuch 72: Laser-Fallen-Mikroskopie (Bakterienflagellen)
Zuordnung zu Modulen:
PR 1 Bausch, A.
Mitwirkende: Sciortino, A.Tych, K.
Praktikum Biophysik für Studenten der Biochemie
Zuordnung zu Modulen:
PR 4 Bausch, A. Dietz, H. Lieleg, O. Rief, M. Simmel, F. … (insgesamt 7) Mi, 08:00–13:00, PH 3024
Mi, 08:00–13:00, PH 3024
sowie einzelne oder verschobene Termine
SFB-863-Seminar
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Bausch, A. Rief, M. Fr, 13:00–15:00, PH II 127

Ausgeschriebene Angebote für Abschlussarbeiten

Koordination von Proteinhaushalt und Zellgröße in Hefe

Eine zentrale Herausforderung von biologische Zellen ist es, ihre Größe und den Proteinhaushalt zu kontrollieren und anzupassen. Im Rahmen der Arbeit soll die Koordination von Proteinexpression und Zellgröße untersucht werden. Dies soll mit Mikroskopie, Bildverarbeitung im Hefesystem durchgeführt werden. Die Arbeit wird in Kooperation mit dem Helmholtzzentrum, der Arbeitsgruppe Dr. Schmoller durchgeführt. 

geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
  • Masterarbeit Biophysik
  • Masterarbeit Applied and Engineering Physics
Themensteller(in): Andreas Bausch
Master/Bachelor thesis: Microfluidic development for biomedical applications

At the Biophysics department of the Technical University of Munich we develop a compact, mobile and fully automated liquid handling platform for biomedical research and diagnostics. With our innovative microfluidic-based technology we are preparing a university spin-off and aim at becoming an integral part of the smart biological laboratory of the future. 

We are offering an intern or thesis project for a PHYSICIST or BIOMEDICAL ENGINEER (or similar) with an interest in biomedical applications.

You should be interested in working in a highly interdisciplinary and dynamic environment. The project will include the following tasks:

-   Analyzing flow behavior in microfluidic channels

-   Programming of control software

-   Electronic design for sensor measurements and feedback control

-   Running biophysical experiments on cell dynamics using high resolution microscopy imaging and drug-response assays.

 

You can find more information about the project on our website: www.fluics.com.


Contact us if you are curious and eager to push forward innovative solutions in the field of life sciences and biomedical applications and to become part of an international and interdisciplinary team!
 

geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
Themensteller(in): Andreas Bausch
Mechanische Kräfte bei der Organoidbildung

Es soll ein Laser-Cutter in Betrieb genommen werden und die mechanischen Randbedingung der ECM gezielt verändert werden, um so ein Organoidbildung zu steeuren.

geeignet als
  • Bachelorarbeit Physik
Themensteller(in): Andreas Bausch
Nach oben