Experimentelle Astroteilchenphysik

Prof. Lothar Oberauer

Forschungsgebiet

Neutrino Physics

  • LENA - Low Energy Neutrino Astronomy
  • Borexino
  • DoubleChooz
  • CNNS - Coherent Neutrino Nucleus Scattering
  • GERDA - Search for neutrino-less double beta decay

Dark Matter Search

  • CRESST - Cryogenic Rare Event Search with Superconducting Thermometers
  • CRESST Scattering Experiment at the Maier-Leibnitz Laboratorium
  • EURECA - European Dark Matter Search
  • Experiments on liquified rare gases

Adresse/Kontakt

James-Franck-Str. 1/I
85748 Garching b. München

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Professorinnen und Professoren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrangebot der Arbeitsgruppe

Lehrveranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgruppe

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Determination of the kB parameter of LAB-based scintillators for the JUNO experiment
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Lothar Oberauer
Experimental Determination of the Time Behavior of LAB-Based Liquid Scintillators under Excitation with Positrons
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Lothar Oberauer

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.