de | en

Experimental Astro-Particle Physics

Prof. Lothar Oberauer

Research Field

Neutrino Physics

  • LENA - Low Energy Neutrino Astronomy
  • Borexino
  • DoubleChooz
  • CNNS - Coherent Neutrino Nucleus Scattering
  • GERDA - Search for neutrino-less double beta decay

Dark Matter Search

  • CRESST - Cryogenic Rare Event Search with Superconducting Thermometers
  • CRESST Scattering Experiment at the Maier-Leibnitz Laboratorium
  • EURECA - European Dark Matter Search
  • Experiments on liquified rare gases

Address/Contact

James-Franck-Str. 1/I
85748 Garching b. München

Members of the Research Group

Professor

Office

Scientists

Students

Other Staff

Teaching

Course with Participations of Group Members

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Einführung in die Kern-, Teilchen- und Astrophysik
eLearning-Kurs
Zuordnung zu Modulen:
VO 4 Oberauer, L. Mo, 10:00–12:00, virtuell
Mi, 14:00–16:00, virtuell
Methoden und Detektoren in der Astroteilchenphysik
eLearning-Kurs
Zuordnung zu Modulen:
PS 2 Oberauer, L. Mo, 15:15–16:45, virtuell
Übung zu Einführung in die Kern-, Teilchen- und Astrophysik
eLearning-Kurs
Zuordnung zu Modulen:
UE 2 Strauß, R.
Leitung/Koordination: Oberauer, L.
Termine in Gruppen
Current Topics in Astro-Particle Physics
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Oberauer, L. Schönert, S. Mo, 13:30–15:00, PH 3046
Fragestunde zu Einführung in die Kern-, Teilchen- und Astrophysik
Zuordnung zu Modulen:
RE 1 Oberauer, L.
Mentoring-Programm im Bachelorstudiengang Physik
Zuordnung zu Modulen:
KO 0.2 Alim, K. Auwärter, W. Back, C. Bandarenka, A. Barth, J. … (insgesamt 48)
Leitung/Koordination: Höffer von Loewenfeld, P.
Termine in Gruppen
Repetitorium zu Methoden und Detektoren in der Astroteilchenphysik
Zuordnung zu Modulen:
RE 2
Leitung/Koordination: Oberauer, L.

Offers for Theses in the Group

Setup of a laser system for scintillation spectroscopy
In unserer Gruppe werden optische Eigenschaften von Szintillatoren vermessen, die in zukünftigen Experimenten als Target und Nachweismedium für niederenergetische Neutrinos dienen sollen. In diesem Rahmen wollen wir die rein elektromagnetische Anregung von Szintillatoren und ihren Komponenten mithilfe eines Lasers bestimmen und mit der von Teilchen vergleichen. Aus diesem Vergleich erhoffen wir neue Einsichten zur modellhaften Beschreibung von Energietransfermechanismen im Szintillator zu gewinnen. Die Arbeit umfasst den Aufbau des Lasers mit der Szintillatorprobe, eines Photomultipliers, die Eichung des Systems und wenn möglich erste Messungen. Die Arbeit wird in unserem Labor in Garching durchgeführt werden und wird mitbetreut von Herrn Raphael Stock.
suitable as
  • Bachelor’s Thesis Physics
  • Bachelor’s Thesis for Teachers Physics
Supervisor: Lothar Oberauer
High sensitive measurement of optical attenuation lengths of liquid scintillators with PALM
Mit dem existierenden PALM (Precision attenuation length measurement) Aufbau im Untergrundlabor in Garching können optische Abschwächlängen als Funktion der Wellenlänge bis deutlich über 20m gemessen werden. Die Kenntnis der Abschwächlänge ist von fundamentaler Bedeutung für den Aufbau zukünftiger, großvolumiger Detektoren zum Nachweis niederenergetischer Neutrinos. In der Arbeit sollen neuartige flüssige Szintillatoren, die als Target und Nachweismedium in zukünftigen Neutrinoexperimenten eingesetzt werden sollen, mit PALM vermessen werden. Dazu ist es nötig, PALM neu zu justieren und sich mit der Auslesesoftware vertraut zu machen. Die Arbeit wird mitbetreut von Herrn Raphael Stock.
suitable as
  • Bachelor’s Thesis Physics
Supervisor: Lothar Oberauer
Studies for the search of proton decay in the up-coming JUNO experiment
Der sich im Aufbau befindliche JUNO Detektor hat neben der Neutrinophysik das Potential zur Suche nach dem Protonzerfall. In der Arbeit soll die Signatur solcher hypothetischen Ereignisse am Computer in Simulationen bestimmt und mit der von möglichen Hintergrundereignissen atmosphärischer Neutrinos verglichen werden, um so eine Strategie zur Suche nach dem Protonzerfall zu entwickeln. Aus den Resultaten der Simulationen sollen zudem die Rahmenbedingungen für Testexperimente am Beschleuniger bestimmt werden, mit denen die Signatur des Protonzerfalls experimentell bestimmt werden kann.
suitable as
  • Master’s Thesis Nuclear, Particle, and Astrophysics
Supervisor: Lothar Oberauer

Current and Finished Theses in the Group

Studies to identify solar neutrino events in the future JUNO experiment
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Lothar Oberauer
Top of page