de | en

Experimental Astro-Particle Physics

Prof. Lothar Oberauer

Research Field

Experimentelle Themen fokusieren auf die Entwicklung und Charakterisierung von flüssigen Szintillatoren in unseren Laboren in Garching, die in JUNO und zukünftigen Neutrino-Experimenten als Target und Detektionsmedium verwendet werden: Abschwächlängen, Quenchingfaktoren, nichtlinearer Response, Zeitverhalten. Phänomenologische Arbeiten bestimmen computer-gestützt die Sensitivität von JUNO zur Messung von Oszillations-Parametern, solaren Neutrinos, Supernova-Neutrinos und zur Suche nach dem Protonzerfall.

Address/Contact

James-Franck-Str. 1/I
85748 Garching b. München

Members of the Research Group

Professor

Office

Scientists

Students

Teaching

Course with Participations of Group Members

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Experimentalphysik 3
eLearning-Kurs LV-Unterlagen aktuelle Informationen
Zuordnung zu Modulen:
VO 4 Oberauer, L. Mo, 08:30–10:00, MI HS1
Do, 12:00–14:00, MI HS1
Methoden und Detektoren in der Astroteilchenphysik
eLearning-Kurs
Zuordnung zu Modulen:
PS 2 Oberauer, L. Mo, 15:15–16:45, PH 3046
Offenes Tutorium zu Experimentalphysik 3
Zuordnung zu Modulen:
UE 2 Höffer von Loewenfeld, P. Maier, T.
Leitung/Koordination: Oberauer, L.
Mi, 14:00–16:00, GALILEO Taurus
sowie einzelne oder verschobene Termine
Übung zu Experimentalphysik 3
eLearning-Kurs LV-Unterlagen aktuelle Informationen
Zuordnung zu Modulen:
UE 2 Maier, T.
Leitung/Koordination: Oberauer, L.
Termine in Gruppen
Current Topics in Astro-Particle Physics
Zuordnung zu Modulen:
SE 2 Oberauer, L. Schönert, S. Mo, 13:30–15:00, PH 3046
Repetitorium zu Methoden und Detektoren in der Astroteilchenphysik
Zuordnung zu Modulen:
RE 2
Leitung/Koordination: Oberauer, L.

Current and Finished Theses in the Group

Investigation of background processes for proton decay search in the JUNO experiment
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Lothar Oberauer
Top of page