de | en

Elektronikpraktikum (Analogteil)
Electronics Lab Course (Analog Circuits)

Lehrveranstaltung 0000000853 im WS 2015/6

Basisdaten

LV-Art Praktikum
Umfang 4 SWS
betreuende Organisation Neutronenstreuung
Dozent(inn)en Peter Böni
Mitwirkende:
Philipp Schmakat
Termine 28 Termine in Gruppen

Zuordnung zu Modulen

weitere Informationen

Lehrveranstaltungen sind neben Prüfungen Bausteine von Modulen. Beachten Sie daher, dass Sie Informationen zu den Lehrinhalten und insbesondere zu Prüfungs- und Studienleistungen in der Regel nur auf Modulebene erhalten können (siehe Abschnitt "Zuordnung zu Modulen" oben).

ergänzende Hinweise Das Elektronikpraktikum besteht aus einem Analogteil (Wintersemester) und einem Digitalteil (Sommersemester), die sich jeweils über ein komplettes Semester mit einem Termin pro Woche erstrecken. Sowohl der Analog- wie auch der Digitalteil wird jeweils mit 2 Credits bewertet und kann daher zwei (normale) Versuche des Fortgeschrittenenpraktikums ersetzen. Allerdings kann im Rahmen des Bachelorstudiums nur der Analogteil, im Masterstudium entweder nur der Analog- oder der Digitalteil als relevante Leistung eingebracht werden.
Links Zusatzinformationen
TUMonline-Eintrag

Gleiche Lehrveranstaltungen (z. B. in anderen Semestern)

SemesterTitelDozent(en)Termine
WS 2018/9 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Spallek, J.
Termine in Gruppen
WS 2017/8 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Spallek, J.
Termine in Gruppen
WS 2016/7 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Spallek, J.
Termine in Gruppen
WS 2014/5 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Schmakat, P.
WS 2013/4 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Schmakat, P.
WS 2012/3 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P.
Mitwirkende: Schmakat, P.
WS 2011/2 Elektronikpraktikum (Analogteil) Böni, P. Schillinger, B.
WS 2010/1 Elektronikpraktikum (Analogteil)
Nach oben