Physik als Sondernebenfach in der Informatik

Im Bachelorstudiengang Informatik kann Physik als Sondernebenfach gewählt werden.

Studienplan

Für das Nebenfach sieht der Studienplan Informatik generell 21 CP vor. Die von der Informatik geforderte Vereinbarung des individuellen Studienplanes wird von Dr. Karl Dressler im Rahmen der Sprechstunde ausgestellt.

Pflichtmodul

Es ist immer das Modul PH0001: Experimentalphysik 1 zu absolvieren. Es wird empfohlen, das Modul im dritten Semester zu belegen.

Wahlmodule

Aus dem folgenden Katalog sind zwei Module zu absolvieren, wobei mindestens eines aus der ersten Gruppe zu wählen ist.

Gruppe 1

Module mit Prüfungsleistung. U.a. sind wählbar: 

Gruppe 2

Die Module werden als Studienleistung erbracht. Sie haben einen Umfang von jeweils 5 CP.