Ferienakademie Sarntal, Kurs 3 "Angewandte Physik und Elektronik im Alltag"
Summer Academy Sarntal, Course 3 "Physics and Electronics in Everyday Life"

Lehrveranstaltung 0000000287 im SS 2016

Basisdaten

LV-Art Proseminar
Umfang 4 SWS
betreuende Organisation Technische Physik
Dozent(inn)en Rudolf Gross
Termine

Zuordnung zu Modulen

weitere Informationen

Lehrveranstaltungen sind neben Prüfungen Bausteine von Modulen. Beachten Sie daher, dass Sie Informationen zu den Lehrinhalten und insbesondere zu Prüfungs- und Studienleistungen in der Regel nur auf Modulebene erhalten können (siehe Abschnitt "Zuordnung zu Modulen" oben).

ergänzende Hinweise Der Kurs "Angewandte Physik und Elektronik im Alltag" der Ferienakademie soll aufzeigen, auf welchen grundlegenden Konzepten aus der Physik und der Elektronik/Elektrotechnik verschiedene technische Systeme und Geräte basieren, die wir im Alltag zwar häufig benutzen, deren Funktionsweise wir aber meistens nur in Ansätzen verstehen. Die Kursteilnehmer stellen in ihren Vorträgen die physikalischen und technischen Grundlagen vor, auf denen diese Geräte und Systeme basieren. Aufgrund seiner Interdisziplinarität eignet sich das Themengebiet "Angewandte Physik und Elektronik im Alltag" besonders zum Gedankenaustausch von Studentinnen und Studenten unterschiedlicher Vorbildungen und Fachrichtungen. Dieser Gedankenaustausch, der in der alltäglichen Hochschulausbildung leider zu wenig Raum findet, ist für die Zukunft unerlässlich, damit neue Entwicklungen und Problemstellungen in einem größeren Umfeld gesehen und die oftmals existierenden Kommunikationsprobleme zwischen Naturwissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen abgebaut werden. Die Vortragsthemen sollen dabei das gesamte Aufgabenspektrum in Industrie und Forschung sichtbar machen. Die Vorträge werden in Zusammenarbeit mit den betreuenden Lehrstühlen ausgearbeitet. Zusätzlich bilden begleitende Vorträge der beteiligten Dozenten einen fachlichen Rahmen, der auch bei unterschiedlicher Vorbildung den Studenten ein umfassendes Verständnis der Materie ermöglichen wird. Zusätzlich werden Einblicke in das aktuelle Forschungsgeschehen an den Lehrstühlen der beteiligten Universitäten vermittelt.
Links Unterlagen zur Lehrveranstaltung
Zusatzinformationen
TUMonline-Eintrag

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.