de | en

Stephan Gekle erhält Ruf auf Lichtenberg-Juniorprofessur in Bayreuth

Dr. Stephan Gekle wurde von der Volkswagen-Stiftung mit einer Lichtenberg-Juniorprofessur an der Universität Bayreuth ausgezeichnet. Aufbauend auf seinen bisherigen Arbeiten am Physik-Department T37 der TUM soll die Dynamik von Nanopartikeln in der menschlichen Blutbahn mit Hilfe von Computersimulationen untersucht werden.
Links:
Dr. Stephan Gekle am Physik-Department T37
Nach oben