de | en

Kinder aus Putzbrunn begeistert von Besuch der TUM

@@

Putzbrunns 2. Bürgermeister Robert Böck in der Parabelrutsche

Im Rahmen des Ferienprogramms der "Gemeinschaft pro Putzbrunn e.V." besuchten zwei Gruppen mit Kindern im Alter von 10-14 Jahren die TUM in Garching. Im Informationsblatt des Vereins heißt es über den Besuch:

"Im Hörsaal wurden wir bereits von Herrn König aus der Physikabteilung und seinen Studenten erwartet. Diese hatten Versuche vorbereitet, bei denen nicht nur die jugendlichen Teilnehmer, sondern auch wir Begleitpersonen große Augen bekamen. So experimentierten wir mit flüssigem Stickstoff und stellten damit Erdbeer- und Vanilleeis her, welches wir uns dann auch gleich schmecken ließen. Wir sahen, wie eine Kaffeekanne fiel und doch nicht zu Bruch ging oder wie man eine Essiggurke zum Leuchten bringen kann.

Mittagessen gab's aus der Studenten-Cafeteria. Ein Highlight war wieder die 13 Meter hohe Parabelrutsche aus dem 3. Stock mitten hinein in die große Halle des Gebäudes. Auch unser 2. Bürgermeister Robert Böck, der die Gruppe beim 2. Termin begleitete, ließ es sich nicht nehmen die Rutsche auzuprobieren.

Den Nachmittag verbrachten wir im ix-quadrat mit ungewöhnlichen Spiegelbildern, Symmetriepuzzeln, kniffligen Rätseln, Zeichnen von Ornamenten und selbsterstellter Computergrafik.

Fazit: Der Tag war viel zu kurz, es war keine Sekunde langweilig und alle hatten viel Spaß!"

Nach oben