Spezialfachangebot in Physik

Die Masterstudierenden können am Physik-Department der TUM aus einem umfangreichen Angebot aus allen Bereichen der Physik ihre Spezialvorlesungen wählen.

Im Masterstudiengang müssen Sie insgesamt 30 Credit Points (CP) aus dem Angebot der Spezialfächer erbringen. Davon müssen 20 CP aus einem spezifisch für Ihren Studiengang definierten Katalog sein. Die übrigen 10 CP sollen aus dem komplementären Angebot gewählt werden. Damit wird eine gewisse Breite der Ausbildung gewährleistet. Abweichungen von der Soll-Regel, also weniger als 10 CP aus dem komplementären Angebot müssen von der/m Mentor(in) genehmingt werden (durch Bestätigung auf dem Nachweis über das Mentorengespräch, dass die Breite der Ausbildung gewährleistet ist).

Nach dem zweiten Fachsemester müssen mindestens 10 CP aus den Spezialfächern bestanden sein.

Allgemeine Hinweise zum Spezialfachkatalog

Der Spezialfachkatalog wird vom Prüfungsausschuss zum Beginn eines Studienjahres herausgegeben. Der Arbeitsaufwand der Module entspricht 5 CP. In Ausnahmefällen sind zwei Module zu einem „Doppelmodul” mit entsprechend höherem Arbeitsaufwand (10 CP) zusammengefasst.

Standardmäßig zeigt die Tabelle den Modulkatalog für die Spezialfächer in den Masterstudiengängen Physik eingeschränkt auf das aktuelle Semester (SS 2017). Sie können die Suchfunktion verwenden, um diese Auswahl zu ändern..

Suche im Spezialfachkatalog

Sie können im Spezialfachkatalog der Masterstudiengänge Physik nach Modulbeschreibungen suchen.

Einträge

Modulnr. Titel CP KTA KM BIO AEP
PH1005 Theoretical Particle Physics 10
PH2002 Biomedizinische Physik 2 5
PH2011 Streumethoden in der molekularen Biophysik 5
PH2014 Biophysik der Zelle 2 5
PH2019 Molecular Dynamics Simulations 5
PH2024 Lichtquellen und Gaslaser 5
PH2026 Quantenoptik 2 5
PH2028 Nonlinear Dynamics and Complex Systems 2 5
PH2032 Supraleitung und Tieftemperaturphysik 2 5
PH2034 Spinelektronik 5
PH2036 Plasmaphysik 2 5
PH2040 Relativity, Particles, and Fields 10
PH2045 Tests des Standardmodells der Teilchenphysik 2 5
PH2047 Polymer Physics 2 5
PH2049 Nanostructured Soft Materials 2 5
PH2051 Reaktorphysik 2 und neue Konzepte in der Kerntechnik 5
PH2053 Physics with Neutrons 1 5
PH2054 Physics with Neutrons 2 5
PH2059 High Angular Resolution Astronomy 5
PH2060 Nukleare Astrophysik 1 5
PH2061 Nukleare Astrophysik 2 5
PH2068 Fuel Cells in Energy Technology 5
PH2072 Aktuelle Themengebiete der Oberflächen- und Nanowissenschaften 5
PH2074 Astro Particle Physics 2 5
PH2076 Physik mit Positronen 2 5
PH2080 Einführung in die theoretische Astrophysik 5
PH2082 Teilchenphysik mit kosmischen und mit erdgebundenen Beschleunigern 5
PH2090 Computational Physics 2 5
PH2099 Computergestützte Datenanalyse 5
PH2101 FPGA based detector signal processing 5
PH2107 Physik und Technik von magnetischen Messverfahren 5
PH2113 Quantum Field Theory in a Nutshell 10
PH2114 Beobachtende Astrophysik 5
PH2123 Advanced Effective Field Theories 5
PH2134 Advanced Materials Analysis with Synchrotron Radiation: Techniques and Applications 5
PH2140 Nanoscience mittels Rastersondenmikroskopie 5
PH2154 Physikalisch-chemische Grundlagen genetischer Informationsverarbeitung 5
PH2157 Applied Superconductivity 10
PH2159 Ultrakurzzeitphysik 2 5
PH2160 Renewable Energy 10
PH2170 Nanoelectronics and Nanooptics 10
PH2172 Two Dimensional Materials 5
PH2173 Nanoplasmonics 5
PH2181 Image Processing in Physics 5
PH2182 Modern X-Ray Physics 5
PH2185 Advanced Quantum Field Theory 10
PH2187 Elementare Prozesse in molekularen Systemen 5
PH2191 Strukturaufklärung, Bauprinzipien und Synthese kristalliner Materialien in zwei und drei Dimensionen 5
PH2196 Fusionsforschung 5
PH2206 Extragalactic Astrophysics 5
PH2207 Energy Materials 2 5
PH2208 Gas Detectors: Theory and Application 5
PH2209 Introduction to NMR and NMR Imaging 10
PH2214 From Quarks to Hadrons: Low and Intermediate Energy Regime 5
PH2219 Materialphysik auf atomarer Skala 2 5
PH2222 Monte Carlo Methods 5
PH2223 Vacuum, Surfaces and Thin Films 5
PH2231 Advances in Bottom-Up Approaches in Nanotechnology 5
PH2233 Applied Plasma Physics: Large Vortices (Zonal Flows and Other Structures) in Fusion Reactors, Jupiter, Climate and Astrophysics 5
PH2235 Synthetische Biologie 2 5
PH2246 Topology and New Kinds of Order in Condensed Matter Physics 10
PH2247 Konzepte für zukünftige Hadroncolliderexperimente 2 5
PH2248 Kosmologie und Strukturbildung 10
PH2249 Hadronenphysik an Beschleunigern, Symmetrien und Neutronensterne 2 5
PH2250 Supersymmetrie und extra Dimensionen 10
PH2251 Methoden und Datenanalyse in der Biophysik 5
EI3463 Optoelectronics 3

Termine aus Lehrveranstaltungen zu den markierten Modulen (nur Standardgruppe, d. h. in der Regel die Vorlesung).

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.