Wissenschaftskommunikations- und Public-Relations-Workshop

Wissenschaftskommunikations- und Public-Relations-Workshop

Das Fakultäts-Graduiertenzentrum Maschinenwesen veranstaltet in Kooperation mit der TUM-Graduate-School am 8. April einen Wissenschaftskommunikations- und Public-Relations-Workshop. Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmern Wege für den sicheren Umgang mit Journalisten und den Medien sowie für das Planen einer Kommunikationsstrategie aufzuzeigen. Diese werden anschließend in Interviewsituationen und mit konkreten wissenschaftlichen Themen geübt.

Im Workshop sind noch Plätze frei.

Weitere Infos zum Seminar und Anmeldung beim FGZ-MW.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.