DFG-Karrieretag an der TUM

DFG-Karrieretag an der TUM

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) möchte gezielt junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf ihrem Weg in eine Forschungskarriere unterstützen und damit Talente für die deutsche Wissenschaft gewinnen. Im Rahmen des DFG-Karrieretags bietet die DFG einen Überblick über die Förderinstrumente für den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Die Kontaktstelle für Nachwuchsforscher (TUM-ForTe) der Technischen Universität München lädt herzlich zum DFG-Karrieretag am Donnerstag, den 17. März von 10 bis 16 Uhr in das TUM Institute for Advanced Study und die TUM Graduate School nach Garching ein. Die Veranstaltung richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden in der Endphase ihrer Promotion, sowie Postdoktorandinnen und Postdoktoranden mit wenig Antragserfahrung aller Fakultäten und Einrichtungen.

Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung gibt es bei TUM-ForTe.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.