de | en
Aktuelles

Festkolloquium Genzel

Die Entdeckung eines schwarzen Lochs

Münchner Physik-Kolloquium

„Für die Entdeckung eines supermassiven kompakten Objekts im Zentrum unserer Galaxie“ erhält Reinhard Genzel in diesem Jahr den Nobelpreis für Physik. Im Münchner Physik-Kolloquium berichtet er über eine "vierzigjährige Reise". Wenn Sie nicht dabei sein konnten, sehen Sie hier die Videoaufzeichnung von unserem Online-Webinar!

Weitere Informationen und das Online-Video gibt es hier…
Forschungshighlight

Ein Gedächtnis ohne Gehirn

Einzelliger Schleimpilz entscheidet sich

Die Fähigkeit, Informationen zu speichern und abzurufen, verschafft einem Organismus einen klaren Vorteil bei der Nahrungssuche oder bei der Vermeidung von Gefahren. Allerdings wird dies bislang nur mit Organismen in Verbindung gebracht, die ein Nervensystem besitzen. Jetzt hat ein Team aus Forscherinnen der TUM und vom MPI-DS überraschende Fähigkeiten bei einem einzelligen Organismus gefunden.

Erfahren Sie mehr über diese faszinierende Forschung…
Studentisches Leben

Mentoring-Programm im Bachelorstudiengang Physik

Professorinnen und Professoren

Anmeldung zum Mentoring-Programm für Physik-Studierende in den ersten Studienjahren startet am 21.12.2020 bis 6.1.2021.

Hier gibt es weitere Informationen …
Studierende im Physik-Department

Studium

Unser Studienangebot bietet vom Bachelor- über die Masterstudiengänge zum Promotionsprojekt eine fundierte Ausbildung in Breite und Tiefe.

Weltkarte aus internationalen Studierenden

Internationales

Unsere internationale Ausrichtung und grenzübergreifende Zusammenarbeit blickt auf eine lange Tradition zurück und hat in den vielen Jahren zu beträchtlichen wissenschaftlichen Erfolgen geführt.

Kondensierte Materie

Vakuum-Apparatur für die Physik kondensierter Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Teilchenphysik bei Prof. Fabbietti

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Diskussion zur Biophysik im Labor von Prof. Dietz

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.

Woher
stammen wir?

Bild einer Schwerionenkollision am LHC