Doktorand des Physik-Departments erhält Preis für Nachwuchswissenschaftler

Doktorand des Physik-Departments erhält Preis für Nachwuchswissenschaftler

Die Redaktion der Zeitschrift Nuclear Instruments and Methods in Physics: Section A (NIMA) hat bei der Konferenz MPGD 2011 (Conference on Micro Pattern Gaseous Detectors) einen Georges Charpak gewidmeten Elsevier-Preis für Nachwuchswissenschaftler verliehen. Den mit EUR 1.000,- dotierten Preis teilen sich Sverre Dørheim (Technische Universität München, E18) für seinen Vortrag "A prototype GEM-TPC for PANDA" und Kiseki Nakamura (Kyoto University) mit dem Vortrag "Direction-sensitive dark matter search with MPGD".

Herr Dørheim berichtete bei dieser internationalen Konferenz über einen neuartigen 3-D Detektor für Teilchenspuren, der an der TUM in den Gruppen von Dr. Bernhard Ketzer und Prof. Laura Fabbietti entwickelt wird. Eine derartige Zeit-Projektionskammer (Time Projection Chamber) mit Gas Electron Multiplier (GEM) Verstärkung erlaubt den präzisen, kontinuierlichen Nachweis von Spuren aus Teilchenkollisionen, wie sie an den Beschleunigern des CERN oder der GSI untersucht werden.

 

Bericht der Preisübergabe

http://mail.elsevier-alerts.com/go.asp?/bESJ001/m9CNDE4F/u2NN7O3F/x5GEME4F

 

Kontakt

Bernhard Ketzer
Lehrstuhl für Experimentalphysik (E 18)
Technische Universität München
James-Franck-Str. 1
85748 Garching, Germany
+49.89.289.14485
ketzer@e18.physik.tu-muenchen.de

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.