Wettbewerbsausstellung: SCIENCE CITY GARCHING

2014-07-22 – Nachrichten aus dem Physik-Department

Vom 18. bis 27.07.2014 findet in der Magistrale der Fakultät für Maschinenwesen eine Architekturausstellung zum Planungswettbewerb “SCIENCE CITY GARCHING” zur Entwicklung des Forschungscampus statt.

Plakat Science-City-Garching Ausstellung
Plakat SCIENCE CITY GARCHING – Wettbewerbsausstellung

Im Rahmen des Planungswettbewerbs SCIENCE CITY GARCHING haben sich 18 Teams aus Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadt- und Verkehrsplanern seit März 2014 über die Zukunft der baulichen Entwicklung des Forschungscampus der TUM in Garching Gedanken gemacht. Gesucht wurden eine flexible Gesamtentwicklungsstrategie sowie konkrete Ansätze für die Ansiedlung von Instituten der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik.

Eine größer angekündigte Ausstellung, ggf. mit Presseveranstaltung, wird es dann hoffentlich im Herbst zum Semesterbeginn geben, wenn überarbeitete Konzepte der vier Büros vorliegen.

Wir freuen uns auf die Ausstellung mit interessanten, sehr unterschiedlichen Ansätzen.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.