Tag der Physikerinnen

Nano und atto: die Welt der kleinen Skalen

Das Physik-Department der Technischen Universität München und die Fakultätsfrauenbeauftragten laden herzlich zum “Tag der Physikerinnen” am 14. Juni 2016 ein.

Poster zum Tag der Physikerinnen 2016

Eingeladen sind alle Studentinnen und Studenten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und alle Interessierte.

Termin

Dienstag, den 14. Juni 2016

Hörsaal 3 und Foyer,
Physik-Department, James-Franck Str. 1, 85748 Garching

Programm

Zeit Programmpunkt
14:00 Grußwort von Prof. Dr. Johannes Barth, Dekan
14:15 Dr. Birgitta Schultze-Bernhardt und Prof. Dr. Reinhard Kienberger: Die Welt der Attosekunden – wo eine Sekunde so lang dauert wie das Alter des Universums
14:55 Prof. Dr. Hendrik Dietz: Nanoscience with DNA
15:30 Buffet und Sekt während der Posterbesichtigung
16:30 Verleihung des Posterpreises

Das Poster gibt es zum Download:  (PDF, 1.5 MB)

Kontakt

Prof. Dr. Laura Fabbietti
Technische Universität München
James-Franck-Str. 1, 85748 Garching
Tel: +49 89 289-12431

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.