Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1
Exam to Nuclear, Particle, and Astrophysics 1

Prüfung PH0014 im WS 2016/7

Zuordnung zu Modulen

Historische Termine

Zur Information finden Sie im folgenden vergangene Prüfungstermine, die zu dem oben genannten äquivalent sind.

Titel
TerminOrtInfoAnmeldung
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2012/3
Fr, 1.3.2013, 8:00 bis 9:30 Physik I: 2501
bis 15.1.2013 (Abmeldung bis 22.2.2013)
Di, 9.4.2013, 11:00 bis 12:30 Physik I: 2501
bis 2.4.2013
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2013/4
Mi, 12.2.2014, 8:00 bis 9:30 Physik I: 2501
bis 15.1.2014 (Abmeldung bis 5.2.2014)
Mi, 26.3.2014, 8:00 bis 9:30 Physik I: 2502
bis 17.3.2014 (Abmeldung bis 19.3.2014)
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2016/7
Do, 20.4.2017, 13:30 bis 15:00 MW: 2450
bis 3.4.2017 (Abmeldung bis 13.4.2017)
Fr, 24.2.2017, 13:30 bis 15:00 Physik I: 2501
bis 15.1.2017 (Abmeldung bis 17.2.2017)
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2015/6
Mo, 22.2.2016, 11:00 bis 12:30 Physik I: 2501
bis 15.1.2016 (Abmeldung bis 15.2.2016)
Fr, 1.4.2016, 11:00 bis 12:30 CH: 27402
bis 21.3.2016 (Abmeldung bis 25.3.2016)
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2014/5
Do, 2.4.2015, 8:30 bis 10:00 Physik I: 2502
bis 22.3.2015
Mi, 4.2.2015, 8:00 bis 9:30 Physik I: 2501
bis 15.1.2015 (Abmeldung bis 28.1.2015)
Prüfung zu Kern-, Teilchen- und Astrophysik 1 im WS 2011/2
Mo, 27.2.2012, 8:00 bis 9:30 MW: 0001
AMue bis 15.1.2012 (Abmeldung bis 20.2.2012)
Mi, 4.4.2012, 15:00 bis 16:30 Physik I: 2501
ip bis 26.3.2012 (Abmeldung bis 28.3.2012)

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.