de | en

Volkswirtschaftslehre I (WI000021) - Deutsch (Mikroökonomik)
Economics I (Microeconomics) (WI000021)

Lehrveranstaltung 240652917 im WS 2017/8

Basisdaten

LV-Art Vorlesung
Umfang 2 SWS
betreuende Organisation Professur für Managerial Economics (Prof. Kurschilgen)
Dozent(inn)en
Termine Mi, 15:00–16:30, 0509.EG.980
sowie 2 einzelne oder verschobene Termine

Zuordnung zu Modulen

weitere Informationen

Lehrveranstaltungen sind neben Prüfungen Bausteine von Modulen. Beachten Sie daher, dass Sie Informationen zu den Lehrinhalten und insbesondere zu Prüfungs- und Studienleistungen in der Regel nur auf Modulebene erhalten können (siehe Abschnitt "Zuordnung zu Modulen" oben).

ergänzende Hinweise Die Vorlesung führt in grundlegende Konzepte der Mikroökonomik ein. Gegenstand dieses Teilgebiets der Volkswirtschaftslehre ist die einzelwirtschaftliche Analyse der Haushalte, Unternehmen und staatlichen Organisationen sowie deren Interaktion auf Märkten. Wie können die ökonomischen Entscheidungen der Konsumenten erklärt werden? Wie lässt sich daraus die aggregierte Nachfrage auf einem Markt herleiten? Welche Faktoren bestimmen die Produktionsentscheidungen eines Unternehmens? Welche Mechanismen führen zum Ausgleich von Angebot und Nachfrage? Welcher Preis ergibt sich auf einem Wettbewerbsmarkt, welcher auf einem Monopolmarkt? Was bewirken staatliche Eingriffe (z.B. Steuern, Preisregulierung)? Welche Beziehung besteht zwischen Marktmacht und gesellschaftlicher Wohlfahrt? Welche Faktoren führen zu Marktversagen?
Links Unterlagen zur Lehrveranstaltung
E-Learning-Kurs (z. B. Moodle)
TUMonline-Eintrag

Gleiche Lehrveranstaltungen (z. B. in anderen Semestern)

SemesterTitelDozent(en)Termine
WS 2017/8 Volkswirtschaftslehre I (WI000021) am Campus Straubing (Microeconomics) Mi, 09:00–10:30, 2929.02.103
sowie einzelne oder verschobene Termine
WS 2016/7 Economics I (WI000021) - Deutsch Di, 09:45–11:15, 0509.EG.980
WS 2015/6 Volkswirtschaftslehre I (WI000021) Di, 09:45–11:15, 0509.EG.980
WS 2014/5 Volkswirtschaftslehre I (WI000021) Di, 09:45–11:15, 0509.EG.980
sowie einzelne oder verschobene Termine
Nach oben