de | en

Mind - Brain - Machine (Foundational Problems between Neurophilosophy, Informatics, and Robotics)
Geist - Gehirn - Maschine (Grundprobleme im Brennpunkt von Neurophilosophie, Informatik und Robotik)

Course 0000000510 in SS 2015

General Data

Course Type Seminar
Semester Weekly Hours 2 SWS
Organisational Unit TUEDS20
Lecturers
Dates 2 singular or moved dates

Assignment to Modules

Further Information

Courses are together with exams the building blocks for modules. Please keep in mind that information on the contents, learning outcomes and, especially examination conditions are given on the module level only – see section "Assignment to Modules" above.

additional remarks Künstliche Intelligenz beherrscht längst unser Leben. Mikroprozessoren und Computerprogramme bestimmen die Infrastruktur und steuern die immer komplexer werdenden Abläufe in unserer technisierten Welt. Ingenieure interessieren sich für Wahrnehmung, Denken und Bewusstsein, um Roboter nach dem Vorbild von Evolution und Gehirn mit Fähigkeiten der Selbstorganisation auszustatten. Damit werden uralte Menschheitsfragen nach Geist, Seele und Bewusstsein berührt, die Menschen in Philosophie und Religion seit ihren Anfängen beschäftigen. Wo stehen wir heute im Brennpunkt von Neurophilosophie, Informatik und Robotik? Wohin werden wir uns bzw. sollten wir uns mit dieser neuen Technik entwickeln? Welche ethischen Fragen nach dem menschlichen Selbstverständnis sind damit aufgeworfen? Prüfungsleistungen können auch auf Englisch erbracht werden.
Links TUMonline entry
Top of page