Kamingespräch "Patente (&) Doktoranden"

Kamingespräch "Patente (&) Doktoranden"

Die TUM GS und das Patent- und Lizenzbüro der TUM möchten Sie herzlich zu einem Kamingespräch am Freitag, den 01. Juli 2011 um 15:00 Uhr mit dem Thema "Patente (&) Doktoranden" einladen.

Am Kamingespräch berichten Patentanwälte und -innen aus verschiedenen wissenschaftlichen Richtungen aus ihrem Werdegang und ihre Praxis im gewerblichen Rechtsschutz. In der anschließenden Diskussion werden neben Patenten weitere relevante Gebiete des geistigen Eigentums (Intellectual Property) durch die Experten behandelt sowie der Weg von der Erfindung zur Erlangung des jeweiligen Schutzrechtes, dessen rechtliche Durchsetzung vor Gericht und die wirtschaftliche Verwertung des Schutzrechtes beleuchtet. Es besteht die Möglichkeit, Gespräche im kleinen Kreis zu speziellen Fragen des Schutzes von wissenschaftlichen Forschungsergebnissen zu führen.

Teilnehmende Patentanwälte:

  • Dr. Bettina Hermann (Life Sciences)
  • Dr. Claudia Schwarz (Informatik)
  • Dr. Stephan Barth (Physik)
  • Hr. Glyndwr Charles (Elektrotechnik)
  • Dr. Fritz Wetzel (Chemie)

Moderation: Dr. Alexandros Papaderos, Leiter Technologietransfer, TUM ForTe Forschungsförderung und Technologietransfer

Anmeldung bis 29.6.2011 bitte bei Andrea Bernatowicz.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.