de | en

Reparaturen

Viele im Laborbetrieb eingesetzte Geräte sind in den entsprechenden Bereichen nur schwer ersetzbar. Bei Ausfällen können wir oftmals schnell und kompetent Hilfe leisten, egal ob es sich um Spannungsversorgungen, komplexe Meßgeräte oder komplette Röntgenanlagen handelt.

Für einen erfolgreichen Reparaturansatz sind folgende Informationen unabdingbar:

  • technische Dokumentation / Schaltplan: falls vorhanden, bitte unbedingt beilegen!
  • Bedienungsanleitung: enthält oftmals ebenfalls wichtige Informationen
  • genaue Beschreibung des Defekts (“geht nicht mehr” reicht leider nicht)
  • sind funktionierende baugleiche Geräte vorhanden?
  • falls Selbstbaugerät aus Diplom- oder Doktorarbeit: sind alte Unterlagen vorhanden?

Auch bei Geräten, die seitens des Herstellers nicht mehr unterstützt werden, bzw. deren Hersteller nicht mehr existiert, unternehmen wir gerne einen Reparaturversuch.

Nach oben