de | en

Professor Friedrich Simmel wird Mitglied von acatech

Nachrichten aus dem Physik-Department – 2013-12-20

Prof. Friedrich Simmel

Professor Friedrich Simmel wurde zum Mitglied der acatech (Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) gewählt. Friedrich Simmel leitet den Lehrstuhl für Bioelektronik und widmet seine Forschung der Bionanotechnologie sowie der Physik synthetischer biologischer Systeme. Forschungsschwerpunkte sind künstliche molekulare Maschinen und Nanostrukturen aus DNA-Molekülen sowie das Design künstlicher biochemischer Regelkreise.

Bei der letzten Mitgliederversammlung der acatech wurde er als eines von 29 neuen Mitgliedern zugewählt. Damit verfügt die acatech jetzt über 422 Mitglieder. Die Mitglieder von acatech werden aufgrund ihrer herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und ihrer hohen Reputation in die Akademie aufgenommen. Sie stammen aus den Ingenieur-, Natur- aber auch den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Über acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften

acatech vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabhängiger und gemeinwohlorientierter Weise. Als Arbeitsakademie berät acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Darüber hinaus hat es sich acatech zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern.

Redaktion
Dr. Johannes Wiedersich

Kontakt

Prof. Dr. Friedrich C. Simmel

Physics Department and ZNN/WSI Technische Universität München Am Coulombwall 4a 85748 Garching Email: simmel@tum.de Telephone: +49 89 289 11610 Fax: +49 89 289 11612
Nach oben