Schülerinnen am Physik-Department – Herbstuniversität und Schnupperstudium

Schülerinnen am Physik-Department – Herbstuniversität und Schnupperstudium

Nachrichten aus dem Physik-Department - 2012-12-04

Schülerinnen am Physik-Department

Das Physik-Department möchte jungen Frauen die Entscheidung für ein Physikstudium erleichtern und strebt damit eine Erhöhung der Anfängerinnenzahlen unter den Studierenden an. In diesem Herbst waren daher bereits zweimal Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe am Physik-Department zu Besuch, die sich für ein Physikstudium interessieren: In den Herbstferien Ende Oktober wurden zwei Projekte im Rahmen der Herbstuniversität angeboten, und am 16.11.12 wurde ein Schnupperstudium durchgeführt.

Die Projekte der Herbstuniversität – die von der Agentur für Mädchen in Wissenschaft und Technik der TU München organisiert wurden – behandelten einerseits polymere Hydrogele („Gummibärchen, Superabsorber und Schleimmonster“), andererseits Experimente mit Lasern („Light: fun & function“). Rundgänge über den Campus, Vorlesungs- und Praktikumsbesuche, Gespräche mit Physikstudentinnen sowie Mensabesuche rundeten das Programm ab.

Das Schnupperstudium ist eine neue Veranstaltung des Physik-Departments, die jährlich stattfinden soll. Schülerinnen, die kurz vor dem Abitur stehen und ernsthaft überlegen, an der TU München Physik zu studieren, sollen die Gelegenheit haben, sich vor Ort ein Bild vom Studium zu machen. Nach einem Besuch der Vorlesung Experimentalphysik, Vorträgen über das Physikstudium sowie über einige Forschungsgebiete, die am Physik-Department vertreten sind, führten die Teilnehmerinnen im Anfängerpraktikum einen Versuch zur optischen Interferometrie durch.

Beide Veranstaltungen stießen auf reges Interesse, und einige Schülerinnen bekräftigten ihre Absicht, an der TU München Physik zu studieren.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.