Tag der Physik an der TUM

Absolventen am Tag der Physik 2009

Die Fakultät für Physik der TUM lädt herzlich alle Studierenden, Alumni und Mitarbeiter mit Familie und Freunden zum diesjährigen Tag der Physik am 14. Juli 2010 ein!

Zeit und Ort

Mittwoch, 14. Juli 2010
Hörsaal 1 und Foyer Physik-Department der TU München James-Franck-Str. 1 85748 Garching

Programm

 Uhrzeit

Programmpunkt

Vortragender

13:30 Uhr

Begrüßung

Prof. Dr. M. Stutzmann, Dekan der Fakultät für Physik, und die Hochschulleitung

13:50 Uhr

Ein Ausflug zu den ultrakurzen Längenskalen: die Welt der Elementarteilchen

Prof. Dr. A. Buras, TU München

14:35 Uhr

Verabschiedung der Absolventen

Listen der Absolventen mit Themen: Bachelor, Master, Diplom, Promotion

Verleihung der Preise des Vereins der “Freunde und Förderer der Physik an der TU München” an die besten Absolventen in den Sparten theoretische/experimentelle Physik und einen Studierenden für das Engagement bei der Interessenvertretung der Studierenden.

15:15 Uhr

Kaffee und Show Experimentalphysik im Foyer

16:00 Uhr

Das Rätsel unserer Existenz – die Materie-Antimaterie-Asymmetrie im Universum

Prof. Dr. P. Fierlinger, Exzellenzcluster Universe / TU München

16:30 Uhr

Festvortrag
Massive schwarze Löcher und Galaxien

Prof. R. Genzel, Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik

17:30 Uhr

Freibier
Fußballturnier Studenten- und Professorenmannschaften (Informationen und Anmeldung)

19:00 Uhr

Verleihung der Goldenen Kreide

19:15 Uhr

Sommerfest mit Barbecue und Live-Musik

21:30 Uhr

Artistenshow

Kontakt

Prof. Dr. T. Soldner
Physik-Department E18 James-Franck-Str. 1 85748 Garching Tel: +49 (89) 289 - 12573 Fax: +49 (89) 289 - 12570 Email: torsten.soldner@ph.tum.de
PD Dr. Joachim Diener
Physik-Department James-Franck-Str. 1 85748 Garching Tel: +49 (89) 289 - 12345 Fax: +49 (89) 289 - 12317 Email:jdiener@ph.tum.de

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.