Edgar-Lüscher-Seminar feiert 40. Jubiläum

Vom 22.-24. April 2016 findet in Zwiesel wieder das alljährliche Lüscher-Seminar statt. Darauf dürfen Sie dieses Mal besonders gespannt sein, denn unter der Schirmherrschaft der TU München und der bewährten Organisation des Gymnasiums Zwiesel feiert das Lüscher-Seminar seinen 40. Geburtstag!

Collage Biophysik Physik-Department
Collage zur Biophysik. Bild: Physik-Department / TUM

Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum und Prof. Dr. Winfried Petry von der TU München, die das Seminar seit vielen Jahren wissenschaftlich begleiten, wollen sich dieses Jahr noch mehr ins Zeug legen und sich zum Jubiläum etwas Besonderes einfallen lassen. Was, wird noch nicht verraten, nur so viel: es wird sich alles um die Biophysik drehen. In Bayern steht das Thema im alternativen Teil des Lehrplans der 11. und 12. Jahrgangsstufe und wird schon deshalb sicher höchst interessant für die Physik-Lehrkräfte der Gymnasien.

Termin:
Freitag, 22. April bis Sonntag, 24. April 2016
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum und Prof. Dr. Winfried Petry, TU München

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.