39. Edgar-Lüscher-Seminar "Laser- und Quantenphysik"

Das 39. Edgar-Lüscher-Seminar zur Lehrerfortbildung hat das Thema “Laser- und Quantenphysik” und findet im Rahmen des Internationalen Jahrs des Lichts am Gymnasium Zwiesel statt.

International Year of Light 2015
2015 wurde von den Vereinten Nationen zum Internationalen Jahr des Lichts ernannt.
Termin:
Freitag, 24. April bis Sonntag, 26. April – 2015
Schirmherr:
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann, Präsident der TU München
Veranstalter:
Der Ministerialbeauftragte für die Gymnasien in Niederbayern, OStD Anselm Räde
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. Peter Müller-Buschbaum und Prof. Dr. Winfried Petry, TU München
Organisation am Gymnasium Zwiesel:
OStD Heribert Strunz und OstR Claus Starke

Freitag, 24. April 2015

Zeit Programmpunkt
13.00-14.30 Studienberatung
15.00-15.30 Begrüßung
15.30-16.45
Prof. Dr. Reinhard Kienberger, TUM, Physik-Department:
Attosekundenspektroskopie an Molekülen und Festkörpern
16.45-17.30 Diskussion und Kaffeepause
17.30-18.45
Prof. Dr. Peter Hommelhoff, Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Laserphysik:
Materiewelleninterferenz auf schnellsten Zeitskalen
18.45-19.00 Diskussion

Samstag, 25. April 2015

Zeit Programmpunkt
09.00-10.15
Prof. Dr. Rudolf Gross, TUM, Walther-Meissner-Institut:
Quantencomputing
10.15-11.00 Diskussion und Kaffeepause
11.00-12.15
Prof. Dr. Jonathan Finley, TUM, Walter-Schottky-Institut:
Quantenkryptographie
12.15-12.30 Diskussion
14.30-15.45
Prof. Dr. Gerhard Rempe, Max-Planck-Instituts für Quantenoptik, Garching:
Photonen auf Kommando
15.45-16.30 Diskussion und Kaffeepause
16.30-17.45
Prof. Dr. Jörg Schreiber, LMU München, Fakultät für Physik:
Teilchenbeschleunigung mit Licht
17.45-18.00 Diskussion

Sonntag, 26. April 2015

Zeit Programmpunkt
09.00-10.15
Prof. Dr. Gerhard G. Paulus, Universität Jena, Institut für Optik und Quantenelektronik:
Relativistische Optik
10.15-11.00 Diskussion und Kaffeepause
11.00-12.15
Prof. Dr. Wolfgang Zinth, Ludwig-Maximilians-Universität, Lehrstuhl für BioMolekulare Optik
Biomolekulare Optik mit ultra-kurzen Lichtpulsen
12.15-13.00
Diskussion
Thema für 40. Edgar-Lüscher-Seminar

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.