Festsymposium für Prof. Alfred Laubereau

Prof. Alfred Laubereau

Termin

Das Festsymposium für Prof. Alfred Laubereau findet statt am

Montag, den 27. Mai 2013, ab 17:00 Uhr.

Hörsaal 3

Physik-Department I, Garching

Organisator:

Prof. Reinhard Kienberger

Programm

Zeit

Programmpunkt

Vortragende

17:00

Begrüßung

Prof. Dr. Johannes Barth,

Dekan der Fakultät für Physik, TU München

17:10

Laudation to Prof. Alfred Laubereau

Prof. Alfred Leitenstorfer, Universität Konstanz

17:45

Ultrafast processes of life - resolved by femtosecond spectroscopy

Prof. Wolfgang Zinth,

Ludwig-Maximilians-Universität München

18:30

Femtosecond vibrational spectroscopy of hydrogen bond dynamics in aqueous systems

Prof. Thomas Elsässer,

Max-Born-Institut Berlin

19:15

Bayerische Brotzeit

Kontakt

Technische Universität München

Fakultät für Physik

Lehrstuhl E11

James-Franck-Straße

85748 Garching

Tel: +49 (89) 289-12841

Fax: +49 (89) 289-12842

Email: sorth@ph.tum.de

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.