de | en

Münchner Physik-Kolloquium

Das Münchner Physik-Kolloquium ist das Podium der physikalischen Forschung im Münchner Raum. Es wird gemeinsam von den beiden Universitäten und den entsprechenden Max-Planck-Instituten veranstaltet. Die Vorträge berichten über aktuelle Themen der Physik und angrenzender Gebiete und spiegeln den interdisziplinären Charakter der modernen Physik wider.

Münchner Physik-Kolloquium Winter 2018/19

Beginn der Veranstaltungen ist um 17:15 Uhr, sofern keine besondere Anfangszeit vermerkt ist.

Sämtliche Vorträge sind öffentlich bei freiem Eintritt. Die Art der Nachsitzung wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.


Student event: Meet the speaker

We invite you to a student-only discussion-round with the speakers before each Munich Physics Colloquium talk. Be curious and feel free to ask any question.

Venue: Mondays, 16:00 h

  • Seminar room PH 3268 (upper floor, new location!), Physik-Department der TUM, James-Franck-Straße 1, Garching
  • Room H 522 (5th floor), Fakultät für Physik der LMU, Schellingstraße 4, München

The student event takes place at TUM or LMU respectively, depending on the location of the colloquium talk (see program).

Programm

Zum Herunterladen / Ausdrucken: Programm Winter 2018/19 mit Abstracts als PDF (6,8 MB)

TerminTitel und Informationen
09.04.2018 | 17:15

Nuclear physics as precision science

Sprecher(in)
Prof. Dr. Ulf-G. Meißner, Universität Bonn and Forschungszentrum Jülich
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

16.04.2018 | 17:15

Probing the unfolding/refolding dynamics of individual proteins with AFM by leveraging enhanced spatio-temporal resolution

Sprecher(in)
Dr. Devin Edwards, JILA, National Institute of Standards and Technology and University of Colorado, Boulder, USA
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

23.04.2018 | 17:15

The response of the global stratospheric circulation to climate change

Sprecher(in)
Prof. Dr. Hella Garny, Meteorologisches Institut, Ludwig-Maximilians-Universität München
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

30.04.2018 | 17:15

Shedding light on the dark cosmos through gravitational lensing

Sprecher(in)
Prof. Dr. Sherry Suyu, Technische Universität München and MPI für Astrophysik, Garching
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

07.05.2018 | 17:15

Topological photonics

Sprecher(in)
Prof. Dr. Alexander Szameit, Universität Rostock
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

14.05.2018 | 17:15

Artificial photosynthesis with functional semiconductors and nanosystems

Sprecher(in)
Prof. Dr. Ian D. Sharp, Walter-Schottky-Institut and Physik-Department, Technische Universität München
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

28.05.2018 | 17:15

Emil J. Gumbel: Weimar pacifist and founder of the statistical theory of extremes

Sprecher(in)
Prof. Dr. Matthias Scherer, Fakultät für Mathematik, Technische Universität München
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

04.06.2018 | 17:15

High-contrast observations of extrasolar planets and protoplanetary disks

Sprecher(in)
Dr. Sascha Quanz, ETH Zürich, Switzerland
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

11.06.2018 | 17:15

When physics meet medicine: Targeted radionuclide therapy of cancer for precision oncology

Sprecher(in)
Prof. Dr. Richard Baum, Zentralklinik Bad Berka
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

18.06.2018 | 17:15

From dust storms on Mars to streaming in protoplanetary disks

Sprecher(in)
Prof. Dr. Gerhard Wurm, Universität Duisburg-Essen
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

25.06.2018 | 17:15

High-temperature superconductivity: new insights and perspectives

Sprecher(in)
Prof. Dr. Bernhard Keimer, Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

02.07.2018 | 17:15

Deep X: Deep learning with deep knowledge

Sprecher(in)
Prof. Dr. Volker Tresp, Ludwigs-Maximilians-Universität München and Siemens
Ort
LMU Physik: H 030 Physik-Hörsaal

09.07.2018 | 17:15

PicoPhotonics: Extreme nano-optics with single molecules and monolayers

Sprecher(in)
Prof. Dr. Jeremy F. Baumberg, Cavendish Laboratory, University of Cambridge, UK
Ort
PH: 2502 Physik Hörsaal 2

Die Darstellung wird möglichst allgemeinverständlich gehalten, um auch physikalisch interessierte Zuhörer aus dem industriellen oder schulischen Bereich anzusprechen. Die Vortragenden sind ausgewiesene Fachleute auf dem jeweiligen Gebiet, zum Teil auch neu nach München berufene Wissenschaftler, die sich in diesem Rahmen einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen wollen. Das Kolloquium stellt insbesondere für die Studierenden der Physik eine einfache Möglichkeit dar, im Laufe eines Jahres alle wichtigen Arbeitsgebiete der gegenwärtigen physikalischen Forschung kennen zu lernen.

Es ist erklärtes Anliegen des Münchner Physik-Kolloquiums, die räumliche Trennung der Physik in die verschiedenen Forschungsstandorte in München und Garching durch eine gemeinsame Veranstaltung zu überbrücken. Dazu soll auch der alternierende Wechsel des Veranstaltungsorts beitragen.

Das aktuelle Programm kann unter folgender Adresse eingesehen werden:

Veranstaltende Einrichtungen


Max-Planck-Institute physikalischer Arbeitsrichtung

"MPI für Physik"

München / Garching


Technische Universität München

"TUM Physik-Department TUM"
James-Franck-Straße 1
85748 Garching
TUM-Koordinatoren:
Prof. J. Finley, Prof. B. Märkisch

Ludwig-Maximilians-Universität München

"LMU Fakultät für Physik"
Schellingstraße 4
80799 München
LMU-Koordinatoren:
Prof. J. Lipfert, Prof. T. Birnstiel
Nach oben