TUM2in1: BAföG-Bezug im SS2014 mit Bescheinigung möglich...

BAföG-Empfänger, die an TUM2in1 teilgenommen haben und noch im Studium sind, studieren im SS2014 zwar im 6. Fachsemester, haben aber nach BAföG die Förderungshöchstdauer bereits ausgeschöpft.

Mit einer entsprechend Bescheinigung (Sprechstunde Dr. Dressler) kann dennoch eine Förderung für das SS2014 beantragt werden. Die Studierenden müssen (mit dem beigefügten Schreiben) den Grund der Verzögerung ihres Studiums allerdings selbst beim BAföG-Amt vortragen.

Achtung: Wird dieser Zusammenhang nicht klargestellt, kann zwar auch für weitere 12 Monate eine (Studienabschluss-) Förderung gewährt werden, diese erfolgt dann aber als Bankdarlehen!

K. Dressler

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.