Unfortunately, the content of this page is only available in German.

Safety at work

Arbeitssicherheit ist unser Thema: Ziel ist die Verhütung von Arbeitsunfällen und der Schutz der Gesundheit aller Studierenden und Beschäftigten.

Aktuelles

Aufgaben und Tätigkeiten

Unterstützung bei Gefährdungsbeurteilungen

Hilfestellung und Beratung zur Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen mit Hilfe der Gefährdungsbeurteilungsdatenbank (Angebot des Hochschulreferat 6 – Sicherheit und Strahlenschutz über die Site: AGUM bzw. im AGUM-Intranet nach einmaliger erfolgreicher Registrierung.)

Die ca. 1500 Detailfragen zu allen gängigen Gefährdungsarten im Rahmen einer zu erarbeitenden Gefährdungsbeurteilung unterstützen den Bearbeiter bei der Ermittlung der Gefährdungen am jeweiligen Arbeitsplatz bzw. dem betrachteten Arbeitsbereich.

Die so angefertigten Gefährdungsbeurteilungen werden in der Datenbank gespeichert und können jederzeit nur! von dem registrierten Bearbeiter wieder aufgerufen und bearbeitet werden.

Dies ermöglicht nach der anfänglich umfangreicheren Ermittlung der vorhandenen Gefährdungen eine komfortable kontinuierliche Aktualisierung, wie im Arbeitsschutzgesetz gefordert.

Begehungen
  • Begehungen mit Beteiligung der Überwachungsbehörden (Bayer. Landesunfallkasse/KUVB, GAA oder LfU (Strahlenschutz))
  • Begehungen mit dem Sicherheitsingenieur des HR 6 – Sicherheit und Strahlenschutz, Herrn Drees sowie der Betriebsärztin (BAD), Frau Dr. Rank und eines Teilnehmers der örtlichen Personalrates
  • Begehungen der Einrichtungen durch unsere Abteilung
Beratung Arbeitsschutz
im Rahmen der Begehungen sowie bei allen Fragestellungen des Arbeitsschutzes, des vorbeugenden Brandschutzes, der Gefahrstoffe (Handling und Lagerung) sowie der Sonderabfall-Entsorgung (Gefahrgut)
DaMaRIS-Datenbank für die Gefahrstoffverwaltung
Betreuung und Hilfe bei der Einrichtung der Gefahrstoffverwaltung in den einzelnen Einrichtungen
Vorbeugender Brandschutz
  • Begehungen in den Gebäuden des Physik-Departments
  • Brandschutzbegehungen mit der TUM-Feuerwehr
  • Verfolgung und Umsetzung von angeordneten oder erforderlichen Maßnahmen
Organisation und Durchführung der jährlichen Räumungsübungen
in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr, SIEMENS (Brandmeldesystem) sowie diversen Evakuierungshelfern aus den einzelnen Bereichen des Physik-Departments

Allgemeines

Allumfassende Informationen zum Thema Arbeitssicherheit finden Sie auf der Homepage des Hochschulreferats 6 - Sicherheit und Strahlenschutz – der Technischen Universität München:

http://portal.mytum.de/siss/index_html

Alle Informationen zum Arbeits- Umwelt- und Gesundheitsschutz der TUM erhalten Sie im AGU-Hochschulen der TU München, ein von Hochschulen speziell für Hochschulen entwickeltes und gepflegtes Informations- und Managementsystem:

http://tu-muenchen.agu-hochschulen.de/

Dieses Informationssystem ist an die Gegebenheiten der Technischen Universität München angepasst. Im Rahmen ihrer Organisationsverantwortung stellt die Leitung der TUM dieses Arbeitsschutzsystem zur Verfügung.

Es beschreibt im Menü Aufbauorganisation die verschiedenen Funktionsträger mit ihren jeweiligen Rechten und Pflichten.

Unter dem Menüpunkt Ablauforganisation werden die unterschiedlichsten Geschäftsprozesse beschrieben und Ablaufdiagramme mit dazugehörigen Dokumenten für deren Umsetzung unter Berücksichtigung des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes angeboten.

Zusätzlich informieren die Inhalte im Menüpunkt Notfallorganisation über das korrekte Verhalten im Schadensfall. Weitere Informationen auf dieser Seite sind spezifisch für die Fakultät für Physik. Sie finden wichtige Informationen, die im Bedarfsfall ergänzt werden.

Verhalten im Brandfall

Bitte beachten Sie folgende Hinweise (PDF)!

Hier finden Sie die Brandschutzordnung Teil A (PDF) des Physik-Departments.

Weitere Informationen zur Notfallorganisation finden Sie im AGU-Hochschulen.

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.