Theorie komplexer Biosysteme

Prof. Ulrich Gerland

Forschungsgebiet

In physics, interactions between particles follow laws. In biology, interactions between biomolecules serve a function. We study the physics of biological functions. In particular, we are interested in cases where the implementations of biological functions are constrained by physical principles. Methods from statistical physics help to describe the functioning of complex biomolecular systems on a coarse-grained, but quantitative level.

Adresse/Kontakt

James-Franck-Str. 1/I
85748 Garching b. München

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Professorinnen und Professoren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrangebot der Arbeitsgruppe

Lehrveranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgruppe

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine
Biophysik
Zuordnung zu Modulen:
VO 4 Gerland, U. Rief, M. Di, 10:00–11:30, PH HS3
Di, 12:30–14:00, PH HS3
Do, 10:00–12:00, PH HS3
Do, 14:00–16:00, PH HS3
Theorie stochastischer Prozesse
Diese Lehrveranstaltung ist keinem Modul zugeordnet.
VO 4 Gerland, U. Mo, 08:30–10:00, PH HS3
Mi, 12:00–14:00, PH HS3
Übung zu Biophysik
Zuordnung zu Modulen:
UE 2
Leitung/Koordination: Rief, M.
Termine in Gruppen
Übung zu Theorie stochastischer Prozesse
Diese Lehrveranstaltung ist keinem Modul zugeordnet.
UE 2 Kremser, S.
Leitung/Koordination: Gerland, U.
Termine in Gruppen

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

A deep learning approach to cell segmentation and tracking
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Biophysik)
Themensteller(in): Ulrich Gerland
Myxococcus xanthus twitching motility
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Biophysik)
Themensteller(in): Ulrich Gerland

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.