Unfortunately, the content of this page is only available in German.

Lehramtsstudium im Fach Physik

Die Schule ist derjenige Ort, an dem Kinder und Jugendliche in der Regel das erste Mal den Naturwissenschaften wie der Physik begegnen. Leider erinnern sich später nicht wenige Leute nur ungern an diese Zeit. Daher ist es unser Ziel, Lehrerinnen und Lehrer so auszubilden, dass sie Physik mit Begeisterung unterrichten und bei den Schülern Interesse an diesem Fach wecken.

Demoexperiment zum Plattenkondensator

An der TUM besteht die Möglichkeit, sich für das Lehramt an öffentlichen Schulen vorzubereiten, und zwar für das Lehramt an Gymnasien und an beruflichen Schulen. Im Rahmen dieser Lehramts-Studiengänge kann auch Physik als Unterrichtsfach gewählt werden. Alle Lehramtsstudiengänge sind formal an der Fakultät TUM School of Education (EDU) beheimatet. Grundlegende Informationen zu den möglichen Studiengängen im Lehramt finden Sie auf den spezifischen Seiten der EDU. Alle nachfolgenden Informationen betreffen ausschließlich die Physik-spezifischen Aspekte und Veranstaltungen der entsprechenden Lehramtsstudiengänge.

Lehramt an Gymnasien - Studiengänge „Naturwissenschaftliche Bildung“


Im gymnasialen Lehramt (Studiengang Bachelor / Master „Naturwissenschaftliche Bildung“) ist Physik auf die Kombination mit dem Fach Mathematik beschränkt. Das Physik-Department legt Wert darauf, dass im Fach Physik bis auf wenige Ausnahmen Module der wissenschaftsorientierten Fachausbildung absolviert werden, um einen realistischen Fachbezug zu gewährleisten. Weiterführende Informationen zu den Physik-Modulen finden sich in den nachfolgenden Tabellen.

Masterstudiengang


1. Semester Kern-, Teilchen- und Astrophysik für Lehramt, Physik der kondensierten Materie
2. Semester Theoretische Physik 4
3. Semester Geschichte der Physik, Fortgeschrittenenpraktikum für Lehramt, Fachdidaktik Physik 2
4. Semester Masterarbeit (es kann ein fachwissenschaftliches oder fachdidaktisches Thema aus der Physik gewählt werden)
Fachprüfungsordnung

Lehramt an beruflichen Schulen - Studiengänge „Berufliche Bildung“

Im beruflichen Lehramt (Studiengang Bachelor / Master „Berufliche Bildung“) kann Physik als Unterrichtsfach zu allen beruflichen Erstfächern gewählt werden. Um den spezifischen Anforderungen dieser Studiengänge gerecht zu werden, bietet das Physik-Department speziell zugeschnittene und eigenständige Fachmodule an. Weiterführende Informationen zu den Physik-Modulen finden sich in den nachfolgenden Tabellen.

Bachelorstudiengang

Es gibt keine Empfehlung, wann welches Modul belegt werden soll, es ist allerdings zu beachten, dass die entsprechenden Lehrveranstaltungen jeweils nur im Winter- oder Sommersemester stattfinden.

Wintersemester Grundlagen der Experimentalphysik 1, Mathematische Methoden der Physik 1, Vertiefung Experimentalphysik 1, Anfänger Praktikum Teil 2
Sommersemester Grundlagen der Experimentalphysik 2, Mathematische Methoden der Physik 2, Vertiefung Experimentalphysik 2, Anfänger Praktikum Teil 1
Fachprüfungsordnung (Seite 16)

Masterstudiengang

1. Semester Höhere Physik 1
2. Semester Höhere Physik 2
ohne Semesterzuordnung Geschichte der Physik, Anfänger Praktikum Teil 3, Fachdidaktik Physik 1, Fachdidaktik Physik 2
4. Semester Masterarbeit (es kann ein fachwissenschaftliches oder fachdidaktisches Thema aus der Physik gewählt werden)
Fachprüfungsordnung (Seite 16)

Abschlussarbeit am Physik-Department

Lehramtsstuduerende können eine Bachelorarbeit mit physikalischem Thema am Physik-Department anfertigen. Dazu bieten Betreuerinnen und Betreuer am Physik-Department speziell Themen an, die besonders für Lehramtsstudierende des gymnasialen Lehramts geeignet sind. Die folgende Liste mit Stand von 30.06.2015, 13:53 gibt einen Einblick in mögliche Themen für die Abschlussarbeit in Physik im Bachelorstudiengang Naturwissenschaftliche Bildung.

Es steht jedem Lehramtsstudierenden natürlich frei, sich auch bei der allgemeinen Liste der Bachelorarbeiten in Physik zu informieren und für ein Thema zu melden.

Aktuelle Themenvorschläge für die Bachelorarbeit

Wenn Sie an einem Thema interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit der angegebenen Kontaktperson in Verbindung. Die Liste ist nicht erschöpfend und die genauen Titel und Beschreibungen können durch die/den Themensteller/in selbstverständlich noch abgewandelt werden.

Die Anmeldung Ihrer Bachelorarbeit erfolgt schließlich in der TUM School of Education (vgl. Hinweise im EDU-Wiki).

Die Liste wird in der Regel vor Weihnachten aktualisiert, um den Studierenden als Angebot zu dienen, welche im Sommersemester des jeweils folgenden Jahres ihre Bachelorarbeit schreiben werden.

Die Liste wird in der Regel vor Weihnachten aktualisiert, um den Studierenden als Angebot zu dienen, welche im Sommersemester des jeweils folgenden Jahres ihre Bachelorarbeit schreiben werden.

Suche und Einschränkung des Angebots

Sie können im Katalog nach Bachelorarbeitsthemen und deren Beschreibungen suchen.

Angebot für Bachelorarbeiten

ThemaThemensteller(in)
Entwicklung einer Neutroneninduzierten 16N-Gammaquelle bei 6.1 MeV Energie zur Eichung von Neutrinoexperimenten Oberauer
Konzeption von Teilchenphysik-Experimenten im S'Cool LAB für Schülerinnen und Schüler am CERN Paul
Schaltbare polymere Hydrogele aus pH-responsiven Polymeren Papadakis
The South Pole Neutrino Observatory IceCube: Pulse shape study of muon and electron neutrino type events. Resconi
Weiterentwicklung des Fortgeschrittenen Praktikums Motilitätsessay Bausch

Staatsprüfung

Um für den Vorbereitungsdienst (Referendariat) an öffentlichen Gymnasien in Bayern zugelassen zu werden ist über die Anforderungen im akademischen Studiengang hinaus das erfolgreiche Ablegen der ersten Staatsprüfung erforderlich. In Physik besteht die Staatsprüfung aus drei schriftlichen Prüfungen zu Experimentalphysik, Theoretischer Physik und Fachdidaktik Physik. Informationen hierzu finden sich im entsprechenden Paragraphen der Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I). Zur Vorbereitung auf die Staatsprüfung werden Repetitorien in Experimentalphysik (PH8108) und Theoretischer Physik (PH8109) angeboten.

In die Berechnung der Note der 1. Staatsprüfung gehen auch Noten aus den universitären Modulprüfungen mit ein. Übersicht der Notenberechnung für das Fach Physik

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.