Theoretische Teilchenphysik und Kosmologie

Prof. Michael Ratz

Forschungsgebiet

Extensions of the standard model of particle physics, e.g. unified theories and higher-dimensional theories (orbifold GUTs, obtain the standard model from the heterotic string), supersymmetry, supergravity and string phenomenology (Moduli (de-)stabilization, supersymmetric dark matter) and neutrinos (origin of neutrino masses (seesaw and alternatives), quantum corrections to neutrino masses). Early universe, cosmology and astro-particle physics, e.g. general aspects (explanation of dark matter, baryogenesis) and in the supersymmetric context (gravitino dark matter and problems, moduli (de-)stabilization and moduli problems).

Adresse/Kontakt

James-Franck-Str. 1/I
85748 Garching b. München

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe

Professorinnen und Professoren

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Lehrangebot der Arbeitsgruppe

Lehrveranstaltungen mit Beteiligung der Arbeitsgruppe

Titel und Modulzuordnung
ArtSWSDozent(en)Termine

Abgeschlossene und laufende Abschlussarbeiten an der Arbeitsgruppe

Discrete Symmetries from Symmetry Enhancement in the Heterotic String
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Michael Ratz
Non-Local Gauge Symmetry Breaking in Heterotic Orbifolds
Abschlussarbeit im Masterstudiengang Physik (Kern-, Teilchen- und Astrophysik)
Themensteller(in): Michael Ratz

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.