de | en

Marketing and Innovation Management

Modul WI000820

Dieses Modul wird durch Dr. Theo Schöller-Stiftungslehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement (Prof. Henkel) bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom WS 2015/6

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
WS 2018/9WS 2015/6WS 2011/2

Basisdaten

WI000820 ist ein Semestermodul in Englisch auf Bachelor-Niveau das im Sommersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Allgemeiner Katalog für überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
180 h 60 h 6 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Marktaspekte von Innovationen:
- Innovationen: Beispiele und Besonderheiten,
- Innovationen und die Entwicklung der Industrie,
- Innovationsquellen,
- Innovationsstrategien: Marktanalysen, Technologie und Wettbewerb,
- Technologieerwerb: Markt, Kooperation und Netzwerke

Aufbau von Innovationsprozessen:
- Der Innovationsprozess in Unternehmen,
- Forschung & Entwicklung, Produktion und Marketing,
- Kooperation für Innovation,
- Motivation und Anreizsysteme,
- Promotors und Champions,
- Rollen im Innovationsprozess,
- Widerstand gegen Innovationen in Unternehmen,
- Kundenintegration im Innovationsprozess,
- Messen und Steuern von Innovation.

Marketingmanagement:
- Grundlagen des Marketings,
- Marketingstrategien und Umfeldanalysen,
- Kundennutzen, -zufriedenheit und -loyalität schaffen,
- Informationsmanagement und Marktforschung,
- Kunden- und Marktanalyse,
- Wettbewerb und Abgrenzung von Konkurrenten,
- Segmentierung, Zielbestimmung und Positionierung,
- Produkte, Dienstleistungen und Markenmanagement entwickeln und managen,
- Preisgestaltung,
- Marketingkommunikation, Marketingkanäle, und Service-P's.

Lernergebnisse

Am Ende des Moduls sind die Studierenden in der Lage
(1) Modelle und Konzepte marktabhängiger Innovationen (z.B. Methoden zum Technologieerwerb) sowie Modelle und Konzepte der Organisation von Innovationsprozessen (z.B. Promoters und Champions im Innovationsprozess) zu identifizieren und anzuwenden
(2) Zu identifizieren, wie Innovationen in Unternehmen konkret umgesetzt werden können
(3) Schlüsselbegriffe des Marketings zu erinnern und zu verstehen
(4) Gängige Marketing Theorien und Rahmenbedingungen zu erklären
(5) Marketingstrategien und Marketing-Mix Instrumente zu beschreiben und zu bewerten
(6) Die Strategien und Instrumente der Kernelemente des Marketings gegenüberzustellen, bspw. Kundennutzen, Segmentierung, Zielsetzung, Positionierung, Entscheidungsstrategien, Kundenwahrnehmung, Zufriedenheit, Loyalität und Branding.

Voraussetzungen

None

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VO 2 Marketing (WI000688, WI000820) Mi, 16:45–18:15, 0509.EG.980
VO 2 Technology and Innovation Management: Introduction (WI000820) Mo, 15:00–16:30, 0101.01.190

Lern- und Lehrmethoden

Das Modul besteht aus zwei verschiedenen Vorlesungen mit 1-2 Gastvorträgen, zum sate of the art von Marketing und Innovationen. Die Studierenden werden ermuntert die Literatur vor und nach jeder Veranstaltung zu lesen und diese mit den Inhalten der Vorlesungen in Verbindung zu bringen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit in einem Onlineforum über den behandelten Lehrinhalt zu diskutieren.

Lernaktivitäten: Literaturrecherche, (optional) Gruppenprojekt

Medienformen

Vorlesungsfolien sind via Moodle vefügbar. Präsentationsfolien, Diskussionen via online Forum

Literatur

• Afuah - Innovation Management. strategies, implementation, and profits
• Dodgson, Gann, Salter - The Management of Technological Innovation (Chapter 4)
• Teece - Profiting from Technological Innovation: Implications for integration, collaboration, licensing and public policy
• Stamm - Structured Processes for Developing New Products
• Hauschildt, Kirchmann - Teamwork for innovation - the ""troika"" of promotors
• Kotler/Keller/Brady/Goldman/Hansen (2012): Marketing Management, 2nd European ed., Pearson: Harlow.
• Kotler/Armstrong (2014): Principles of Marketing, 15th ed., Pearson: Harlow.
• Homburg (2015): Marketingmanagement. Strategie – Instrumente – Umsetzung – Unternehmensführung, 5. Aufl., Gabler: Wiesbaden.

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Die Prüfungsleistung besteht aus einer schriftlichen Klausur (120 Minuten). Durch das Beantworten von Multiple Choice Fragen zeigen die Studierenden, dass sie Modelle und Konzepte der Organisation von Innovationsprozessen auf Märkten verstanden haben und diese anwenden können. Außerdem zeigen die Studierenden, dass sie Marketing Grundlagen (unter andrem: Schlüsselbegriffe, Theorien, Rahmenbedingungen, Marketingstrategien, Marketing-Mix Instrumente sowie deren Wechselbeziehungen mit Kernkonzepten des Marketings) erinnern und verstehen. Die Klausurfragen können auch Berechnungen beinhalten. Nicht-programmierbare Taschenrechner sind als Hilfsmittel erlaubt.

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Nach oben