Methods in pedagogic- psychologic diagnostics

Module WI000645

This Module is offered by Chair of Psychology (Prof. Kehr).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Module version of WS 2015/6 (current)

There are historic module descriptions of this module. A module description is valid until replaced by a newer one.

available module versions
WS 2015/6SS 2013

Basic Information

WI000645 is a semester module in German language at Master’s level which is offered in winter semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of soft-skill courses
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

In der Veranstaltung Methoden der Pädagogisch-Psychologischen Diagnostik wird neben der Diagnostik von Lernverhalten und Lernleistung auf Auffälligkeiten im Erleben und Verhalten von Kindern und Jugendlichen eingegangen. Im Einzelnen werden folgende Inhalte vermittelt: (1) Psychologische Grundlagen und Gütekriterien, Schulleistungsmessung und Zensurengebung. (2) Methodische Zugänge zur Messung von psychologisch relevanten Merkmalen unter besonderer Berücksichtigung von Formen der Diagnostik, Methodenspezifität diagnostischer Instrumente und zu berücksichtigende Kontextfaktoren, diagnostische Fehlerquellen und Diagnose von Interventionsbedarfen. (3) Diagnostische Entscheidungen, insbesondere Regeln der Datenintegration und statistische Entscheidungen sowie zugrunde liegende Klassifikationsmodelle. (4) Kognitive (Intelligenz, Begabung, Fähigkeit) und emotionale (Lernfreude, Angst) Bedingungen des Lernens. (5) Lern- und Leistungsstörungen und Persönlichkeitsstörungen sowie innerschulische Prävention und Intervention.

Learning Outcome

Die Studierenden sind in der Lage, die psychologischen Grundlagen zur Leistungsbeurteilung zu berücksichtigen und die Leistung und Leistungsfähigkeit von Schülern angemessen beurteilen zu können sowie Lern- und Leistungsstörungen und weitere Störungen bzw. Besonderheiten zu erkennen und angemessen damit umzugehen.

Preconditions

BSc

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

Learning and Teaching Methods

Vorlesung mit integrierten Übungen

Media

Vorlesungsfolien, Übungen (individuell oder in der Gruppe)

Literature

Ingenkamp, K.H. & Lissmann, U. (2008). Lehrbuch der Pädagogischen Diagnostik, Weinheim, Basel: Beltz. Tent, L. & Stelzl, I. (1993). Pädagogisch-psychologische Diagnostik. Band 1: Theoretische und methodische Grundlagen, Göttingen: Hogrefe Tent, L. & Stelzl, I. (1993). Pädagogisch-psychologische Diagnostik. Band 2: Anwendungen und Praxisfelder, Göttingen: Hogrefe.

Module Exam

Description of exams and course work

Die Prüfungsleistung wird in Form einer 60minütigen schriftlichen Klausur erbracht. In dieser soll nachgewiesen werden, dass in begrenzter Zeit und ohne Hilfsmittel Probleme erkannt und Wege zu Lösungen gefunden werden können. Die Prüfungsfragen beziehen sich auf den gesamten Stoff der Veranstaltung. Die Antworten erfordern teils eigene Formulierungen, teils Ankreuzen von Multiple Choice Aufgaben.

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.