Introduction to Economics

Module WI000189

This Module is offered by Chair of Environmental Economics and Agricultural Policy (Prof. Roosen komm.).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Basic Information

WI000189 is a semester module in German language at Bachelor’s level which is offered in winter semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of soft-skill courses
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

MIKROÖKONOMIE: " Einführung in das Volkswirtschaftliche Denken (Zehn volkswirtschaftliche Regeln); " Was bestimmt Angebot und Nachfrage; " Elastizitäten und ihre Anwendung; " Wirtschaftspolitische Maßnahmen und deren Wirkung auf Angebot und Nachfrage; " Konsumenten, Produzenten und die Effizienz von Märkten; " Die Kosten der Besteuerung; " Die Ökonomik des öffentlichen Sektors (Externalitäten); " Produktionskosten; " Unternehmungen in Märkten mit Wettbewerb; MAKROÖKONOMIE: " Die Messung des Volkseinkommens; " Produktion, Produktivität und Wachstum; " Sparen, Investieren und das Finanzsystem; " Das monetäre System; " Geldmengenwachstum und Inflation; " Gesamtwirtschaftliche Nachfrage und Angebot und Wirtschaftspolitik

Learning Outcome

Nach der Teilnahme an diesem Modul sind die Studierenden in der Lage die grundlegenden Funktionsweisen von Märkten, die Gründe für Marktversagen und die wirtschaftspolitischen Möglichkeiten in Märkte einzugreifen, zu verstehen. Sie haben einen ersten Einblick darüber wie Firmen im Wettbewerb ihre Entscheidungen treffen. Sie sind mit makroökonomischen Zusammenhängen zwischen Inflation, Arbeitslosigkeit, Zinssätze und Wirtschaftswachstum, so wie die Möglichkeiten diese Faktoren durch Wirtschaftspolitik zu beeinflussen, vertraut. Sie verstehen welche Größen kurzfristig und langfristig das Wirtschaftswachstum bestimmen. Darüber hinaus kennen Sie die wichtigsten ökonomischen Grundbegriffe (economic literacy). Ebenfalls verstehen Sie wie in den Wirtschaftswissenschaften mit Hilfe von Abstraktion und Annahmen komplexe Probleme auf das wesentliche reduziert werden können.

Preconditions

Keine

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VO 2 Allgemeine Volkswirtschaftslehre (WI000189) Freitag, 10:00–12:00

Learning and Teaching Methods

Studium des Lehrbuchs; Überprüfung des gelernten mittels Widerholungsfragen und Arbeitsskripts; Verfestigung der Inhalte in der Vorlesung

Media

PowerPoint, Arbeitsskriptum

Literature

Mankiw: Grundzüge der VWL, 3. Auflage, Verlag Schäffer-Poeschel

Module Exam

Description of exams and course work

Zur Vorbereitung auf die Vorlesung soll das entsprechende Kapitel des Lehrbuchs durchgelesen und daran anschließend die Widerholungsfragen beantwortet und das Arbeitsskript vervollständigt werden. Anhand der Vorlesung können die Antworten überprüft, und die Inhalte verfestigt werden. Eine Klausur (60 min, benotet) dient der Überprüfung der in Vorlesung erlernten Kompetenzen. Die Studierenden zeigen in der Klausur, ob sie in der Lage sind, das erlernte Wissen zu strukturieren und die wesentlichen Aspekte darzustellen. Darüber hinaus zeigen sie ihre Fähigkeit, die erlernten Methoden auf einfache Fragestellungen anzuwenden.

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.