Banking and Risk Management

Modul WI000092

Dieses Modul wird durch Lehrstuhl für Finanzmanagement und Kapitalmärkte (Prof. Kaserer) bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom WS 2016/7 (aktuell)

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
WS 2016/7WS 2011/2

Basisdaten

WI000092 ist ein Semestermodul in Englisch auf Master-Niveau das im Wintersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Allgemeiner Katalog für überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

- Business model and products of banks
- banking regulation and bank runs
- financial instruments (e.g., futures and options)
- pricing of financial instruments
- risk measures (definitions, applications, calculation)

Lernergebnisse

After successful completion of the module, students (1) understand and (2) can explain the business model of banks and their products. They can (3) explain the origins of bank runs and the recent financial crisis as well as the necessity of central banks and banking regulation. Furthermore, they can (4) evaluate prices of futures and options. Finally, students can (5) apply and evaluate various risk measures used in financial institutions as well as (6) analyze their advantages and limitations (e.g., duration, convexity, value at risk).

Voraussetzungen

None

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VO 2 Banking and Risk Management (WI000092) Di, 15:00–16:30, 0502.EG.220

Lern- und Lehrmethoden

The module combines various learning methods:
- Basic knowledge, theoretical concepts and practical examples will be provided through the lecture.
- Controversial discussions and active participation in class are encouraged to deepen understanding of the concepts presented.
- In integrated exercises, students will apply their theoretical knowledge to concrete issues and analyze selected case studies.
- Students will get insights into practice via several guest lectures

Medienformen

Presentation slides, white board

Literatur

- Hull, J.C., 2012, Risk Management and Financial Institutions, Third Edition, New Jersey.
- Hull, J.C., 2011, Options, Futures and Other Derivatives, Eighth Edition, Essex.
- Further recommended readings are given in the lecture.

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

The module examination is based on a written exam (60 minutes). The exam consists of open questions and calculations. By answering questions in text form, students have to show their understanding of current issues in banking and risk management (e.g., the role of central banks, calculation and limitations of various risk measures). By performing calculations and elaborating on theoretical considerations, students have to demonstrate their ability to practically work with the methods presented in the course. Students are allowed one two-sided DIN A4 page of notes (i.e., formula gallery).

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.