Italienisch B2/ C1 - Comunicare in italiano: lingua e conversazione
Italian B2/ C1 - Communication in Italy: language and conversation

Modul SZ0616

Dieses Modul wird durch Sprachenzentrum bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom SS 2012 (aktuell)

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
SS 2012WS 2011/2

Basisdaten

SZ0616 ist ein Modul in auf das unregelmäßig angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Katalog der Sprachkurse als überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
90 h  h 3 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Mit gezielten Übungen werden unterschiedliche Gesprächssituationen erprobt, so dass die Teilnehmer durch eine hohe aktive Beteiligung am Unterricht ihre Sprechfertigkeiten ausbauen können. Neben der alltagsbezogenen Kommunikation werden auch Themenbereiche aus Kultur, Aktualität und Beruf anhand von Literatur, Presseartikeln, Filmausschnitten reflektiert. Zur Festigung der mündlichen Fertigkeiten werden viele Sprachstrukturen wiederholt bzw. ergänzt und der Wortschatz erweitert.

Lernergebnisse

Entwicklung von kommunikativen Kompetenzen auf komplexem standardsprachlichem Niveau; Stärkung der Fähigkeit, zuzuhören und auf Fragen zu interagieren; lexikale Erweiterung zu Themen aus Alltag, Beruf und Kultur. Nach der Teilnahme an der Modulveranstaltung ist der Studierende/die Studierende in der Lage, aktiv und adäquat über aktuelle gesellschaftliche Themen Italiens oder von einem vertrauten Fachgebiet mit einem Muttersprachler zu diskutieren. Er/sie kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Das Modul orientiert sich am Niveau B2/C1 Selbstständige und kompetente Sprachverwendung des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens.

Voraussetzungen

Gesicherte Kenntnisse der Stufe B1.2 oder vergleichbare Kenntnisse; Einstufungstest mit Ergebnis B2.1.

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
SE 2 Italian B2 - Comunicare in italiano: lingua e conversazione Termine in Gruppen

Lern- und Lehrmethoden

Kommunikatives und handlungsorientiertes Erarbeiten der Inhalte; gezielte Hör-, Lese-, Schreib- und Sprechübungen; Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit; Förderung kooperativen Lernens; Kontrolliertes Revidieren einzelner Aspekte der Grammatik mit vorgegebenen (online-) Materialien; Referieren nach vorgegebenen Kriterien; moderierte (Rollen-) Diskussionen; Eigenständiges Referieren und Präsentieren akademischer und gesamtgesellschaftlicher Inhalte zu vorgegebenen Themen.

Medienformen

Multimedial gestütztes Lehr- und Lernmaterial, auch online.

Literatur

Unter anderem und fakultativ: Capire l`Italia e l`italiano Lingua e cultura italiana oggi. Guerra Edizioni, Perugia. Grammatica avanzata della lingua italiana (B1 bis C1). Alma Edizioni, Firenze. Qua e là per l`Italia. Hueber Verlag, München. A voi la parola. Klett Verlag, Stuttgart. Civiltà Italia-Percorsi di cultura e civiltà italiana per stranieri. Guerra Edizioni, Perugia. La prova orale (manuale di conversazione). Edilingua Edizioni. PONS il nuovo Zingarelli minore. Pons. PONS Wörterbuch-Studienausgabe Italienisch. Pons. Großwörterbuch Italienisch. Pons.

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Im Laufe des Semesters wird von den Studierenden eine aktive und regelmäßige Teilnahme am Kurs erwartet. Das Modul wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen (60 Minuten, ohne Hilfsmittel).

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.