Englisch - Introduction to English Pronunciation
English - Introduction to English Pronunciation

Modul SZ0417

Dieses Modul wird durch Sprachenzentrum bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom SS 2013 (aktuell)

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
SS 2013WS 2012/3

Basisdaten

SZ0417 ist ein Modul in auf das unregelmäßig angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Katalog der Sprachkurse als überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
90 h  h 3 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

The course will cover the following aspects of English pronunciation: Production of Speech Sounds; Short Vowels; Long Vowels ; Diphthongs & Triphthongs; Voicing & Consonants; The Phoneme and Allophones; Fricatives & Affricates; Nasals and Other Consonants; The Syllable; Strong & Weak Syllables; Stress in Simple Words; Complex Word Stress; Aspects of Connected Speech; Introduction to Intonation. We will also work on aspects of pronunciation related to students first language, such as specific transfer issues from e.g. Chinese/German/Spanish/etc. We will also briefly examine some of the different varieties of spoken English (including US Englishes, Australian Englishes, British Englishes, etc.)

Lernergebnisse

To improve students pronunciation of English; To develop a better understanding of the production and linking of English sounds by providing a basic grounding in English phonetics and phonology; To develop fluency and improve intonation through a variety of conversational exercises

Voraussetzungen

Students should have a minimum course entry level equivalent to CER B1/B2

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
SE 2 English - Introduction to English Pronunciation Termine in Gruppen

Lern- und Lehrmethoden

Via short lectures at the start of each session and accompanying exercises, the course will provide students with a foundation in English phonetics and phonology in order to enable them to identify and analyse areas of weakness and improve pronunciation; Classwork will incorporate active discussion of theoretical aspects of pronunciation based on the reading material together with practical exercises to improve actual production in pairs, groups and individually; There will be reading homework each week and some written exercises

Medienformen

Powerpoint presentations to accompany lectures; Printed handouts; Audio and video recordings from a variety of sources; Written and spoken exercises from a variety of sources

Literatur

Roach, Peter. English Phonetics and Phonology: A Practical Course. Cambridge University Press (4th Edition)

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Class participation + completion of homework assignments (10%); On course oral assessment (15% of final grade); Mid-Semester written exam (25% of final grade); Final written exam (50% of final grade)

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.