de | en

Electrical Engineering and Electronics

Module PH9019

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Basic Information

PH9019 is a semester module in German language at Bachelor’s level which is offered in winter semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Service Modules for Students of other Disciplines

If not stated otherwise for export to a non-physics program the student workload is given in the following table.

Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
90 h 60 h 3 CP

Responsible coordinator of the module PH9019 is Christina Scharnagl.

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

Elektrotechnik:
Elektrische Felder:
Ohmscher Widerstand, Kondensator, Einschaltvorgänge
Gleichstromkreise, Ersatzschaltungen, Leistungsanpassung
Messen von Strom und Spannung, Messbrücken
Magnetische Felder:
Magnetische Kreise, Dimensionierung von Elektromagneten
Spulen, Induktion, Gegeninduktion, magnetische Kopplung
Wechselstromkreise:
komplexe Berechnung, Zeigerdiagramme
Frequenzabhängigkeit, Filter, Messbrücken
Wirk-und Blindleistung, Blindstromkompensation
Ortskurven
Der Transformator:
Leistungsübertragung, Verluste, Zweipolersatzschaltung
Dreiphasen-Wechselstrom-Systeme:
Stern- und Dreieckschaltung, symmetrische Belastung
Motoren und Generatoren

Elektronik:
Funktion und Schaltzeichen der wichtigsten elekronischen Bauteile
Grundschaltungen der wichtigsten elektronischen Bauteile
Interpretieren einfacher Schaltpläne
Benutzen von Datenblättern
Entwerfen einfacher Schaltungen

Learning Outcome

Nach der Teilnahme an der Veranstaltung ist der Studierende in der Lage, die wichtigsten Bauteile für diverse Anwendungen zu dimensionieren sowie grundlegende Schaltungen zu berechnen und zu erstellen.

Preconditions

Grundlagen der Elektrizitätslehre aus der Vorlesung Experimentalphysik 2.

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

Learning and Teaching Methods

Die Inhalte werden anhand einer Vorlesung vermittelt und durch das Rechnen von Übungen vertieft.

Media

Eine Foliensammlung, ein Skript und Übungsblätter sind online abrufbar.

Literature

Elektrotechnik:
• R. Ose: Elektrotechnik für Ingenieure, Band 1/2, Fachbuchverlag Leipzig, 2001/1999
• M. Albach: Grundlagen der Elektrotechnik 1, Pearson Studium, 2008
• H. Clausert; G. Wiesemann: Grundgebiete der Elektrotechnik 1/2, Oldenbourg Verlag, 1999
• E. Philippow: Grundlagen der Elektrotechnik, Verlag Technik Berlin, 2000
• H. Vogel: Gerthsen Physik, Springer Verlag, 1995
• R. Kories, H. Schmidt-Walter: Taschenbuch der Elektrotechnik, Verlag Harri Deutsch, 2000

Elektronik:
– H. Hartl, E. Krasser, W. Probyl, P. Söser, G. Winkler:
Elektronische Schaltungstechnik, Pearson Studium
– U. Tietze, C. Schenk: Halbleiterschaltungstechnik.
Springer-Verlag
– A. Rost: Grundlagen der Elektronik. Springer

Module Exam

Description of exams and course work

Kreditpunkte werden für das erfolgreiche Ablegen der Modulprüfung  vergeben. Die Modulprüfung ist schriftlich.

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Top of page