de | en

Wissenschaft auf den Punkt gebracht
To the Point

Modul PH8122

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Basisdaten

PH8122 ist ein Semestermodul in Englisch oder Deutsch auf Master-Niveau und Graduiertenausbildung das im Wintersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Fachspezifische Ergänzungen der überfachlichen Qualifizierungsmodule für Doktorand(inn)en der Physik (Seminare)
  • Allgemeiner Katalog für überfachliche Grundlagen

Soweit nicht beim Export in einen fachfremden Studiengang ein anderer studentischer Arbeitsaufwand ("Workload") festgelegt wurde, ist der Umfang der folgenden Tabelle zu entnehmen.

GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
90 h 32 h 3 CP

Inhaltlich verantwortlich für das Modul PH8122 ist Reinhard Kienberger.

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Die Vermittlung komplexer wissenschaftlicher Forschungsergebnisse erfolgt häufig über Vorträge mit Schaubildern (powerpoint/keynote Folien o.ä.). Entsprechende Darstellungs- und Vortragstechniken werden in vielen Oberseminaren oder Präsentationsworkshops ver-mittelt. Viel häufiger jedoch stehen Wissenschaftler vor der Aufgabe, ihre Forschung in kur-zen Darstellungen (ca. 5 Minuten) Fachkollegen zu erklären, die aber nicht unbedingt der gleichen Forschungsrichtung angehören (z.B. der Rundlauf am Ende einer Promotion). Eben-so sollten Wissenschaftler ihre Forschung auch vor Laien darstellen können. In beiden Fällen kommt es darauf an, die Menschen von der eigenen Forschung zu begeistern, die eigene Arbeit in einen größeren Kontext zu setzen und doch klar zu machen, was die eigene For-schung zur Lösung eines Problems beiträgt.

Lernergebnisse

keine Angabe

Voraussetzungen

keine Angabe

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

Lern- und Lehrmethoden

"To the Point" vermittelt Techniken für kurze Vorträge ohne Viewgraphs mit/ohne Tafel (Flipchart). Teilnehmer üben anhand ihrer eigenen Arbeiten, die sie auf beiden Niveaus (Fachpublikum/Laien) vorstellen werden. Trainingstechniken umfassen Videoaufzeichnun-gen, Demonstrationen der Veranstalter und allgemeines Anschauungsmaterial (e.g. TED Vorträge). Am Ende können sich die Teilnehmer in Rahmen eines Science Slam miteinander messen, welches öffentlich (in der Physik) ausgetragen wird. Hierbei agieren die Zuschauer als Punkterichter. Den Siegern winkt ein Preis.

Medienformen

keine Angabe

Literatur

keine Angabe

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

keine Angabe
Nach oben