Plasma Material Interaction (Aspekte der Plasma-Material-Wechselwirkung)

Module MW2217

This Module is offered by Plasma-Wall Interaction (Department of Mechanical Engineering).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Basic Information

MW2217 is a semester module in German or English language at Master’s level which is offered in summer semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of non-physics elective courses
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

Grundlagen der Vakuumtechnik Eigenschaften der Plasmarandschicht Methoden der Oberflächencharakterisierung Beschichtungsverfahren Erosionsprozesse: Physikalische Zerstäubung, Chemische Erosion, Strahlungsinduzierte Sublimation, Bögen Wasserstoffrückhaltung Oberflächenmodifikation durch Plasmen Plasmawandwechselwirkung in Fusionsanlagen

Learning Outcome

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Vorlesung Plasma-Material-Wechselwirkung (PMW) sollen die Studierenden die Prozesse, die zur Erosion und Modifikation von plasmabelasteten Materialien beitragen, qualitativ und quantitativ beschreiben können. Darüber hinaus sollen sie beurteilen können, welche Oberflächenuntersuchungsmethode zur Beantwortung einer spezifischen Fragestellung optimal ist. Im Hinblick auf die Plasma-Material-Wechselwirkung in Fusionsanlagen soll verinnerlicht werden, dass die Wandmaterialien starken Einfluss auf das Verhalten des Plasmas haben und daher nicht unabhängig vom Plasmabetrieb betrachtet werden können, sondern eine übergreifende Herangehensweise notwendig ist.

Preconditions

Vorlesung 'Plasmaphysik für Ingenieure'

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VO 2 Plasma-Material-Wechselwirkung Neu, R.
Leitung/Koordination: Jahn, Y.
Dienstag, 09:00–10:30

Learning and Teaching Methods

Die Vorlesung findet als Vortrag statt. Alle Folien sowie das Vorlesungsskript werden online gestellt. An einem der letzten Vorlesungstermine im Semester wird der Beschleuniger, der Ionstrahlteststand sowie weitere Laborexperimente zur Untersuchung der Plasma-Material -Wechselwirkung am MPI für Plasmaphysik (Boltzmannstr. 2) besichtigt.

Media

Vortrag, Präsentation mit PC, Vorlesungsskript, Lernmaterialien auf Lernplattform.

Literature

(1) Skript zur Vorlesung. Weitere siehe Literaturverzeichnis im Skript.

Module Exam

Description of exams and course work

Die Prüfungsleistung wird in Form einer schriftlichen Klausur erbracht. Eine Mischung aus Wissensfragen und Rechenaufgaben soll das Verständnis grundlegender Plasmarandschicht- und Oberflächen-Phänomene bzw. die Beherrschung relevanter Arbeitstechniken überprüfen. Der Prüfungsinhalt erstreckt sich über die gesamte Lehrveranstaltung.

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.