de | en

Grundlagen der Thermal-Hydraulik in Nuklearsystemen
Fundamentals of Thermal-hydraulics in Nuclear Systems

Modul MW0964 [NUK4]

Dieses Modul wird durch Lehrstuhl für Nukleartechnik (Prof. Macián-Juan) bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Basisdaten

MW0964 ist ein Semestermodul in Englisch auf Bachelor-Niveau und Master-Niveau das im Wintersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Allgemeiner Katalog der nichtphysikalischen Wahlfächer
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
150 h 45 h 5 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Die Vorlesung behandeln die Grundlagen und die Analyse des thermal-hydraulischen Verhaltens von
Kernenergiesytemen z.B. :

- Methoden der Energieproduktion
- Thermische und hydraulische Charakteristika von
Kernreaktoren
- Thermische Bauprinzipien von Kernkraftwerken
- Beschreibung und Analyse der thermischen Leitfähigkeit
nuklearer Brennstoffe
- Thermische Aspekte von Ein-und Zweiphasen-Strömungen in
Kernreaktoren
- Einführung in nukleare Sicherheitsanalysen

Die Vorlesung konzentriert sich auf die bestehende Leichtwassserreaktor-Technologie.
Darüber hinaus werden auch relevante Informationen zu anderen, zukünftige Reaktorformen in der Vorlesung gegeben.

Lernergebnisse

Am Ende des Moduls werden die Studierenden in der Lage sein folgendes zu verstehen:

- Wie die Kernenergie vom Reaktor zum elektrischen Generator
transportiert wird.
- Benutzung mathematischer Modelle für Wärme und Hydraulik
zur Entwicklung und Analyse der Sicherheit nuklearer Systeme
- Praktische Anwendung dieser Modelle für nuklearer Sicher-
heitsstudien und für die Entwicklung nuklearer Reaktoren

Voraussetzungen

Die Vorlesung ist geeignet für:

Maschinenbau-,Physik-und Chemiestudenten nach dem 4.Semester, die Interesse an der Funktionsweise und dem Verhalten nuklearer Systeme haben.

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

Lern- und Lehrmethoden

- Vorlesung mit Powerpoint Material (Präsentationen)

- intensive Nutzung der Tafel zur Erklärung der Konzepte

Interaktive Klasse:
Studenten werden ermutigt Fragen zu stellen und der Professor fragt auch häufig die Studenten

Medienformen

- gedrucktes Skript mit Vorlesungsinhalt
- gedrucktes Material aus speziellen Webseiten
- Kopien von nützlichen Lehrmaterialien aus Büchern

Literatur

Nuclear Systems I;
Thermal Hydraulic Fundamentals
N.E. Todreas and M.S. Kazimi

Nuclear Systems II;
Elements of Thermal Hydraulic Design
N.E. Todreas and M.S. Kazimi


Zusätzliche Materialien aus verschiedenen Quellen werden während der Vorlesung ausgeteilt.

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Klausur

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Nach oben