Management von Geschäftsstrategien
Management of Business Strategies

Modul MW0730 [MGS]

Dieses Modul wird durch Lehrstuhl für Produktentwicklung (Prof. Volk komm.) bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Basisdaten

MW0730 ist ein Semestermodul in Deutsch auf Bachelor-Niveau und Master-Niveau das in jedem Semester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • Allgemeiner Katalog für überfachliche Grundlagen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Im Zentrum der Vorlesung stehen die zentralen Elemente der Führung, der Strategieentwicklung und der Strategieimplementierung in internationalen Unternehmen. Die Studenten lernen anhand von Praxisbeispielen, u. a. aus der Automatisierungstechnik, der chemischen Industrie und dem Automobilmarkt, kennen: - welche unterschiedlichen Arten von Strategien es in Unternehmen gibt, um Kunden zu gewinnen und Wettbewerber zu verdrängen, - wie man einen Prozess der Strategieentwicklung in Unternehmen aufsetzt und den dazugehörigen Veränderungsprozess im Unternehmen einleitet und - wie man eine entwickelte Strategie in einem Unternehmen implementiert, den Fortschrittsprozess misst und daraus ein Steuerungskonzept für den jeweiligen Manager ableiten kann.

Lernergebnisse

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden mit einem technischen Hintergrund vom Grundsatz her in die Lage versetzt, die gezeigten Methoden später als verantwortliche Manager anzuwenden um einen Strategieprozess systematisch im Unternehmen einzuführen.

Voraussetzungen

Für das Modul "Management von Geschäftsstrategien" sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

Lern- und Lehrmethoden

Die Inhalte des Moduls werden in der Vorlesung theoretisch durch einen Vortrages vermittelt und durch anschließende Diskussionen vertieft. In einer Gruppenarbeit werden Anwendungsaufgaben durch die Studierenden bearbeitet. Anhand ausgewähler Quellen werden die Inhalte in der häuslichen Nachbereitung der Vorlesung vertieft.

Medienformen

Präsentation

Literatur

Die Literatur wird in der Vorlesung bekanntgegeben.

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

Die Lernergebnisse werden in einer mündlichen Klausur überprüft. Es sind dabei keine Hilfsmittel erlaubt.

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.