Energy Optimization for Buildings

Module MW0164

This Module is offered by Chair of Thermodynamics (Prof. Sattelmayer).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Basic Information

MW0164 is a semester module in German language at Bachelor’s level und Master’s level which is offered in summer semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of non-physics elective courses
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
90 h 30 h 3 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

Etwa 50% des jährlichen Primärenergieverbrauches der Bundesrepublik Deutschland findet in Gebäuden statt. Vor dem Hintergrund der sich immer weiter zuspitzenden Klimaproblematik sowie der sich zunehmend verknappenden fossilen Ressourcen können gerade im Bereich des energieeffizienten oder solaren Bauens wirksame Hebel zur Vermeidung dieser Probleme angesetzt werden. Die Vorlesung "Energieoptimierung für Gebäude" sieht sich deshalb in der Verantwortung, gerade in der Ausbildung kommender Generationen von Architekten und Ingenieuren einen Grundstein zur nachhaltigen Versorgung von Gebäuden zu legen und Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens aufzuzeigen.

Learning Outcome

Zu folgenden Themenschwerpunkten wird detailiertes Hintergrundwissen vermittelt sodass eigenständig Aufgaben zu diesen Themen gelöst werden können: Generelle Einflüsse auf den Energiehaushalt von Gebäuden; Innere Einflüsse: Mensch (Behaglichkeit), Maschinen, Beleuchtung etc.; Äußere Einflüsse: Temperatur, Feuchte, Wind und Strahlung; Energieverbrauch zum Erstellen von Gebäuden; Bauphysik: Baukörpergestaltung; Aufbau von Wand, Fenster, Dach und Keller; Einflüsse von Wärmedämmung und Wärmespeicherung; Optimierungskriterien für Gebäude; Bauphysik der Doppelfassadentechnik; Richtlinien zum Wärmebedarf und Wärmeschutz von Gebäuden; Anlagentechnik: Heizung- und Brauchwarmwasseranlagen, Lüftungs- und Klimaanlagen, solartechnische Anlagen, Wärmepumpenanlagen,

Preconditions

Thermodynamik I

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
VO 2 Energieoptimierung für Gebäude Donnerstag, 09:45–11:15
UE 1 Übung zu Energieoptimierung für Gebäude Donnerstag, 08:00–09:30
sowie einzelne oder verschobene Termine

Learning and Teaching Methods

Vortrag, Multimediapräsentationen.

Media

Vortrag, Folienanschrieb, Präsentation, Vorlesungsskript, Vorlesungsfolien, Übungsskript, alte Prüfungsaufgaben

Literature

Das Vorlesungsskript ist ausreichend

Module Exam

Description of exams and course work

In einer schriftlichen Prüfung werden die vermittelten Inhalte aus Vorlesung und Übung abgefragt. Zeitnahes Nachbereiten der Vorlesung, Besuch der Vorlesung und Übung, geben die Möglichkeit der Lernkontrolle.

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Condensed Matter

When atoms interact things can get interesting. Fundamental research on the underlying properties of materials and nanostructures and exploration of the potential they provide for applications.

Nuclei, Particles, Astrophysics

A journey of discovery to understanding our world at the subatomic scale, from the nuclei inside atoms down to the most elementary building blocks of matter. Are you ready for the adventure?

Biophysics

Biological systems, from proteins to living cells and organisms, obey physical principles. Our research groups in biophysics shape one of Germany's largest scientific clusters in this area.