de | en

Aerospace Structures

Module MW0063

This Module is offered by Chair of Aircraft Design (Prof. Hornung).

This module handbook serves to describe contents, learning outcome, methods and examination type as well as linking to current dates for courses and module examination in the respective sections.

Basic Information

MW0063 is a semester module in German language at Bachelor’s level and Master’s level which is offered in summer semester.

This Module is included in the following catalogues within the study programs in physics.

  • Catalogue of non-physics elective courses
  • Further Modules from Other Disciplines
Total workloadContact hoursCredits (ECTS)
150 h 45 h 5 CP

Content, Learning Outcome and Preconditions

Content

- Anforderungen an typische Luft- und Raumfahrtstrukturen
- Werkstoffe und Bauweisen bei
* Flugzeugen
* Trägersystemen
* Satelliten, und deren Komponenten
- Praktische Grundlagen der Aeroelastik
- Lastermittlung bei Flugzeugen und Satelliten
- Bauteilstabilität
- Entwicklungs- und Verifikationsprozesse
- Arbeiten mit Handbüchern
- Demonstrations- und Übungsbeispiele
- zukünftige Entwicklungen

Learning Outcome

- Anwenden der allgemeinen Konstruktionsprinzipien Luft- und Raumfahrt und Bewertung von deren Vor und Nachteile
- Kenntnis der wichtigsten Leichtbaumaterialien
- Fähigkeit, anhand konzeptioneller Überlegungen und Rechenbeispielen Vorauslegungen und Abschätzungen für Luft- und Raumfahrtstrukturen zu treffen
- Fähigkeit, unterschiedliche Testszenarien, sowie zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen zum Zweck der Strukturverbesserung je nach Anforderung gezielt auszuwählen
- Fähigkeit, eine gegebene Lösung für eine technische Problemstellung zu bewerten und eigenständige Verbesserungsvorschläge zu schaffen.

Preconditions

- erfolgreich absolviertes Bachelorstudium im Maschinenwesen und seinen Studiengängen, Chemieingenieurwesen, Physik, Materialkunde, Ingenieurwissenschaften
- Leichtbau (empfohlen)

Courses, Learning and Teaching Methods and Literature

Courses and Schedule

Learning and Teaching Methods

- Eigenstudium (Lernen) der Fachbegriffe und grundlegende Zusammenhänge
- Ergänzen des Lehrstoffes durch Studium der empfohlenen Literatur
- Formelmäßige Zusammenhänge werden wahlweise am Tablet-PC oder an der Kreidetafel hergeleitet, die Ergebnisse diskutiert und analysiert
- Übungsaufgaben, deren Angaben die Studierenden vor der Übungsstunde zur Verfügung haben, werden vorgerechnet, die Ergebnisse hinsichtlich ihrer Plausibilität diskutiert
- Eingehende Diskussion von Fallbeispielen anhand von Anschauungsobjekten
- Eigenständiges Erarbeiten typischer Problem-stellungen in Kleingruppen mit anschließender Vorstellung des Lösungsansatzes und Diskussion

Media

- Präsentation in Powerpoint (Bilder / Diagramme)
- Herleitung von mathematischen Beziehungen und Einbettung in die Powerpoint-Präsentation
- Demonstrationen an Beispielen (Hardware)
- Vorrechnen und Diskutieren von Übungsbeispielen
- Gruppenübungen (Kleingruppen)

Literature

- die erstellten Powerpoint-Präsentationen werden über das E-learning-Portal zur Verfügung gestellt
- es wird ein Umdruck zur Verfügung gestellt, der den Lehrstoff vollständig beinhaltet
- auf Wunsch werden Hinweise auf weitere Literatur gegeben

Module Exam

Description of exams and course work

In einer schriftlichen Prüfung sind die vermittelten Inhalte auf verschiedene Problemstellungen anzuwenden. Dabei orientieren sich die Fragestellungen am Vorlesungs- und Übungsstoff

Exam Repetition

There is a possibility to take the exam in the following semester.

Top of page