de | en

Luft- und Raumfahrtstrukturen
Aerospace Structures

Modul MW0063 [LuRS]

Dieses Modul wird durch Lehrstuhl für Leichtbau (Prof. Hornung komm.) bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Basisdaten

MW0063 ist ein Semestermodul in Deutsch auf Bachelor-Niveau und Master-Niveau das im Sommersemester angeboten wird.

Das Modul ist Bestandteil der folgenden Kataloge in den Studienangeboten der Physik.

  • weitere Module aus anderen Fachrichtungen
GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
150 h 45 h 5 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

- Anforderungen an typische Luft- und Raumfahrtstrukturen
- Werkstoffe und Bauweisen bei
* Flugzeugen
* Trägersystemen
* Satelliten, und deren Komponenten
- Praktische Grundlagen der Aeroelastik
- Lastermittlung bei Flugzeugen und Satelliten
- Bauteilstabilität
- Entwicklungs- und Verifikationsprozesse
- Arbeiten mit Handbüchern
- Demonstrations- und Übungsbeispiele
- zukünftige Entwicklungen

Lernergebnisse

- Anwenden der allgemeinen Konstruktionsprinzipien Luft- und Raumfahrt und Bewertung von deren Vor und Nachteile
- Kenntnis der wichtigsten Leichtbaumaterialien
- Fähigkeit, anhand konzeptioneller Überlegungen und Rechenbeispielen Vorauslegungen und Abschätzungen für Luft- und Raumfahrtstrukturen zu treffen
- Fähigkeit, unterschiedliche Testszenarien, sowie zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen zum Zweck der Strukturverbesserung je nach Anforderung gezielt auszuwählen
- Fähigkeit, eine gegebene Lösung für eine technische Problemstellung zu bewerten und eigenständige Verbesserungsvorschläge zu schaffen.

Voraussetzungen

- erfolgreich absolviertes Bachelorstudium im Maschinenwesen und seinen Studiengängen, Chemieingenieurwesen, Physik, Materialkunde, Ingenieurwissenschaften
- Leichtbau (empfohlen)

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lehrveranstaltungen und Termine

ArtSWSTitelDozent(en)Termine
UE 1 Übung zu Luft- und Raumfahrtstrukturen Mi, 10:00–10:45, MW 1250

Lern- und Lehrmethoden

- Eigenstudium (Lernen) der Fachbegriffe und grundlegende Zusammenhänge
- Ergänzen des Lehrstoffes durch Studium der empfohlenen Literatur
- Formelmäßige Zusammenhänge werden wahlweise am Tablet-PC oder an der Kreidetafel hergeleitet, die Ergebnisse diskutiert und analysiert
- Übungsaufgaben, deren Angaben die Studierenden vor der Übungsstunde zur Verfügung haben, werden vorgerechnet, die Ergebnisse hinsichtlich ihrer Plausibilität diskutiert
- Eingehende Diskussion von Fallbeispielen anhand von Anschauungsobjekten
- Eigenständiges Erarbeiten typischer Problem-stellungen in Kleingruppen mit anschließender Vorstellung des Lösungsansatzes und Diskussion

Medienformen

- Präsentation in Powerpoint (Bilder / Diagramme)
- Herleitung von mathematischen Beziehungen und Einbettung in die Powerpoint-Präsentation
- Demonstrationen an Beispielen (Hardware)
- Vorrechnen und Diskutieren von Übungsbeispielen
- Gruppenübungen (Kleingruppen)

Literatur

- die erstellten Powerpoint-Präsentationen werden über das E-learning-Portal zur Verfügung gestellt
- es wird ein Umdruck zur Verfügung gestellt, der den Lehrstoff vollständig beinhaltet
- auf Wunsch werden Hinweise auf weitere Literatur gegeben

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

In einer schriftlichen Prüfung sind die vermittelten Inhalte auf verschiedene Problemstellungen anzuwenden. Dabei orientieren sich die Fragestellungen am Vorlesungs- und Übungsstoff

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Nach oben