Nanotechnology for Energy Systems

Modul EI7267

Dieses Modul wird durch Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik bereitgestellt.

Diese Modulbeschreibung enthält neben den eigentlichen Beschreibungen der Inhalte, Lernergebnisse, Lehr- und Lernmethoden und Prüfungsformen auch Verweise auf die aktuellen Lehrveranstaltungen und Termine für die Modulprüfung in den jeweiligen Abschnitten.

Modulversion vom SS 2013

Von dieser Modulbeschreibung gibt es historische Versionen. Eine Modulbeschreibung ist immer so lange gültig, bis sie von einer neuen abgelöst wird.

verfügbare Modulversionen
SS 2017SS 2015SS 2013

Basisdaten

EI7267 ist ein Semestermodul in Englisch auf Master-Niveau das im Sommersemester angeboten wird.

Die Gültigkeit des Moduls ist von SS 2013 bis WS 2016/7.

GesamtaufwandPräsenzveranstaltungenUmfang (ECTS)
150 h 60 h 5 CP

Inhalte, Lernergebnisse und Voraussetzungen

Inhalt

Introduction to nanotechnology. Nanomaterials and nanosystems for energy applications. Examples of nanotechnology energy production, energy storage, energy harvesting, and high voltage technologies. A look into the future: electro and photocatalysis, hydrogen production and storage. Economical implications of nanotechnology in the energy field. Through the Praktikum,the students will work on a special energy-related project (e.g. fabrication, characterization and simulation of an organic solar cell).

Lernergebnisse

After sucessful completion of the module, students have acquired basic understanding of nanotechnology system with special emphasis to those which are relevant for energy applications as well aspractical knowledge for instance about characterizations of nanoparticles that are used as active and/or electrode materials in batteries and solar cells. They know how to measure the performance of different types of solar cells. At the end of the module the students are able to analyse and evaluate energy related nanotechnology systems. They know how to present the results of their experiments in form of a scientific presentation and have learnt how to organize and present their work.

Voraussetzungen

The student should have followed courses in materials science and physics

Lehrveranstaltungen, Lern- und Lehrmethoden und Literaturhinweise

Lern- und Lehrmethoden

The course will provide the basis for the understanding of nanotechnology systems for energy applications by lectures and provide some practical experience on how to handle such system experimentally in labs conducted in parallel to the lectures. Concerning the lab, small groups will work in a coordinated fashion towards the design, realization and/or characterization of different nanotechnological systems (e.g. solar cells or energy harvesters)

Medienformen

The following kinds of media are used:
- Presentations
- Lecture notes
- Black board

Literatur

The following literature is recommended:

- Class notes
- Additional reading material, class notes and useful web sources will be provided to the students by a sharepoint system

Modulprüfung

Beschreibung der Prüfungs- und Studienleistungen

30 min. oral examination/presentation (100%)

Wiederholbarkeit

Eine Wiederholungsmöglichkeit wird im Folgesemester angeboten.

Kondensierte Materie

Wenn Atome sich zusammen tun, wird es interessant: Grundlagenforschung an Festkörperelementen, Nanostrukturen und neuen Materialien mit überraschenden Eigenschaften treffen auf innovative Anwendungen.

Kern-, Teilchen-, Astrophysik

Ziel der Forschung ist das Verständnis unserer Welt auf subatomarem Niveau, von den Atomkernen im Zentrum der Atome bis hin zu den elementarsten Bausteinen unserer Welt.

Biophysik

Biologische Systeme, vom Protein bis hin zu lebenden Zellen und deren Verbänden, gehorchen physikalischen Prinzipien. Unser Forschungsbereich Biophysik ist deutschlandweit einer der größten Zusammenschlüsse in diesem Bereich.